10.02.10 09:22 Uhr
 535
 

Nissan Freerace 2010 Video: Keine Regeln - Nur Drifts, Action und Blechschäden

Das Nissan Freerace 2010 hat ein einfaches Konzept: Jeder darf mitmachen, jeder bekommt einen Nissan 370Z, der Schnellste gewinnt 10.000 Euro, Regeln gibt es nicht.

Das führt auf dem abgesteckten Parcours zu wilden Drifts, engen Überholmanövern, jeder Menge Blechschäden und vor allem: Einer Menge Spaß.

Jetzt sind die ersten Videos der aktuellen Runde des Nissan Freerace 2010 erschienen und zeigen mitunter beachtliche Fahrmanöver.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Video, Nissan, Action, Blech, Drift, Nissan Freerace 2010
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 09:32 Uhr von Showtime85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
leider ein minus: die News kommt zu spät, interessant wäre sie geworden bevor das NRace angefangen hätte.
Und das Preisgeld beträgt 13000 €
Kommentar ansehen
10.02.2010 09:37 Uhr von shorti-car
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Showtime85 warte mal kurz - die News berichtet, dass jetzt Videos vom Nissan Freerace 2010 aufgetaucht sind. Und du meinst, die News ist zu spät. Wie bitte schön soll das denn vor Beginn der Veranstaltung deiner Meinung nach gehen?

Merkst du selber, gell?!

Und aus den Euro machst halt einfach Pfund, dann passt es. Aber dass sollte ja jetzt - wo es eh zu spät ist - sowieso egal sein! ;)

[ nachträglich editiert von shorti-car ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 09:43 Uhr von shorti-car
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Weitere Videos in der Quelle!!! auf SN lässt sich ja leider nur ein Video hinzufügen... In der Quelle sind jedoch noch 3 weitere spannende Clips!

http://www.evo-cars.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?