10.02.10 09:13 Uhr
 177
 

"Mission Impossible IV" wird 2011 in die US-Kinos kommen

Im Mai 2011 soll der vierte Teil in den USA anlaufen. Tom Cruise spielt wieder die Hauptrolle. Ebenso wird Cruise in Zusammenarbeit mit J.J. Abrams als Produzent mitwirken.

Der Regieposten ist noch nicht besetzt. Zwei Drehbuchautoren wurden genannt: Josh Applebaum und Andre Nemec.

Zuletzt sah man Tom Cruise in dem Film "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat". Im Juli diesen Jahres kann man ihn in der Komödie "Knight & Day" zusammen mit Cameron Diaz auf der Leinwand anschauen.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Schauspieler, Tom Cruise, Cameron Diaz, Mission: Impossible, Knight and Day
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 18:36 Uhr von elknipso
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es reicht auch mal: Es reicht wirklich irgendwann mal mit den Fortsetzungen. Außerdem wäre es das letzte dass ich diesem Scientology-Depp auch nur einen Cent in den Rachen werfe.
Kommentar ansehen
11.03.2010 23:18 Uhr von Trudchen75
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Scientologe hin Scientologe her, aber die MI-Filme haben mir trotzdem sehr gut gefallen und ich werde mir den Film sicherlich irgendwann angucken. Wäre nur schön wenn alles wie früher wäre: Tom Cruise würde den Scientologen nicht so sehr raushängen (denn das ist er ja schon ewig) und hätte seine alte Synchronstimme wieder, mit der neuen kann ich mich einfach nicht anfreunden. Aber Scientology war ja der Grund, warum Olaf Schwartz (seine deutsche Stimme) ihn nicht mehr synchonisiert.
Kommentar ansehen
09.04.2010 02:13 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elknipso: Was micht nervt ist das Leute wegen Ihren Glaubens verurteilt werden.

Ganz egal wie Bescheuert Scentologie ist, er glaubt daran und gut. Auch läßt er mich damit in Ruhe, mir diesen Glauben aufzudrängen. Da sind die Zeugen Jehovas wesentlich schlimmer.

Tom Cruise war und ist ein guter Schauspieler und sein Privatleben geht uns gar nichts an.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?