10.02.10 05:59 Uhr
 618
 

Ferrari verunglückt auf Times Square bei Dreharbeiten zu Nicolas-Cage-Film

Mitten auf dem befahrenen Times Square in New York City hat der Fahrer eines Ferrari F430 einen folgenschweren Unfall verursacht.

Bei dem Fahrer des Wagens handelte es sich um einen Stuntman, der mit dem Wagen eine wilde Verfolgungsjagd für einen Film mit Nicholas Cage nachstellte.

Bei der rasanten Fahrt durch den fließenden Verkehr verlor der Mann die Kontrolle über den Ferrari, überfuhr zwei Passanten und rammte den Boliden in eine Mauer.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ferrari, Crash, Dreharbeit, Nicolas Cage, Times Square
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward-Snowden-Film: Nicolas Cage will keine Beurteilung zu Fall abgeben
Nicolas Cage gibt gestohlenen Dinosaurierschädel an die Mongolei zurück
Nicolas Cage beklagt sich über Filmkritiker: Privatleben zu sehr Thema

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 07:54 Uhr von ted1405
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*uff* Die Passanten hat er zum Glück NICHT überfahren ... bei der Geschwindigkeit wäre das mehr als übel gewesen.

Ein Passant wurde vom umfallenden Straßenmast getroffen, ein weiterer vom umherfliegenden Zeitungsautomaten.

Ich frag´ mich ... werden solche Szenen wirklich unter regulärem Verkehr gedreht? Oder waren die Aufnahmen nur Zufall?
Kommentar ansehen
10.02.2010 07:55 Uhr von sirana
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wäre ja schön gewesen wenn da noch stände um welchen film es sich handelt...
Kommentar ansehen
10.02.2010 23:47 Uhr von the_chosen_son
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN
Kommentar ansehen
19.02.2010 17:47 Uhr von DJGeorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_chosen_son: bin der gleichen Meinung

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward-Snowden-Film: Nicolas Cage will keine Beurteilung zu Fall abgeben
Nicolas Cage gibt gestohlenen Dinosaurierschädel an die Mongolei zurück
Nicolas Cage beklagt sich über Filmkritiker: Privatleben zu sehr Thema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?