09.02.10 18:04 Uhr
 1.052
 

Googles Preview zu eigenem Tablet-PC

Google hat heute einige Bilder eines möglichen Tablet-PCs veröffentlicht. Damit bestätigt der Suchmaschinengigant aktuelle Gerüchte.

Die Bilder zeigen Einsatzgebiete des hauseigenen Betriebssystem. Anders als Apple kommt teilweise eine geteilte Tastatur zum Einsatz.

In einem Video werden Möglichkeiten zur Verwendung der Multitouchtechnik gezeigt.


WebReporter: GamerLobby
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Tablet-PC, Preview, Multitouch, Chromium-OS
Quelle: gamerlobby.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2010 18:26 Uhr von gekkox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heute? Das war doch schon ein Tag nach dem iPad.
Kommentar ansehen
09.02.2010 19:40 Uhr von Galerius
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
An Google mag ich, dass es meist viel günstigere und mindestens gleich gute Alternativen anbietet.
Kommentar ansehen
09.02.2010 20:42 Uhr von xmdnx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fake? Wenn ich auf einem der Bilder, unter Google und GMail, Hacker News lese, kommt mir doch ein ziemlicher Zweifel auf, ob die Bilder echt sind...
Kommentar ansehen
09.02.2010 21:12 Uhr von Jonny-E
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß nicht ich kann Google gar net ab... Die ham soviele Datenspeicher-Sachen im Hintergrund, da bin ich immer vorsichtig.

An alle "-"-Klicker: Meine Meinung ;)
Kommentar ansehen
10.02.2010 00:01 Uhr von himmel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha Google als Suchmaschine ist top! Hat sich mitlerweile auch einfach eingebürgert... man sucht etwas, Google hilft, allerdings finde ich die Neuesten Entwicklungen aus dem Hause Google Besorgniserregend... Cloud Systeme, Browser die nach Hause funken, etc. zu viele Informationen in einer Hand sind zu viel Macht. Google muss in nicht allzuferner Zukunft in die Schranken gewiesen werden, sonst nimmt das alles Überhand! Leider... oder zum Glück
Kommentar ansehen
10.02.2010 02:17 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abwarten, vllt lassen sie sich ja auch was stiftartiges einfallen mit Handschriftenerkennung. Das könnte durchaus mein Netbook in der Uni toppen.

Den Logitech Io2 Pen oder ähnliches scheint es ja nichtmehr zu geben. Und für ein richtiges Dell Latitude Xt2 bin ich leider zu pleite.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?