09.02.10 18:00 Uhr
 39
 

Ungarn: Große Schau mit Werken französischer Künstler in Budapest

Dem Museum der Schönen Künste (Szepmüveszeti Muzeum) in Budapest werden unter dem Leitmotiv "Von Degas bis Picasso" aus dem Moskauer Puschkin-Museum 55 Leihgaben für die Schau überlassen.

Russische Mäzene gehörten schon immer zu den größten Sammlern, von dem was die Malerszene aus Frankreich zum Ende des 19. Jahrhunderts zu bieten hatte. Der Weg der verschiedenen Kunstrichtungen dieser Jahrzehnte kann in der Ausstellung bis einschließlich 25. April angesehen werden.

Damit kann der Werdegang der französischen Kunst von der Romantik über den Impressionismus und des Fauvismus bis zum Kubismus nachvollzogen werden. Das Ziel der Kuratoren ist auch einen Ehrenerweis an russische Sammler, die nicht geerbtes, sondern eigenes verdientes Geld dafür investierten, zu erbringen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Künstler, Schau, Ungarn, Budapest
Quelle: www.ln-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?