09.02.10 15:22 Uhr
 839
 

Fußball-Verband Benin feuert 23 Nationalspieler

Der Fußball-Verband von Benin zeigte eine drastische Reaktion auf das schlechte Abschneiden seiner Nationalmannschaft beim Afrika Cup.

Das Team holte bei dem Turnier nur einen einzigen Punkt. Jetzt wurden alle 23 Nationalspieler plus das ganze Trainerteam gefeuert.

Neben Undiszipliniertheit sei auch mangelnder Patriotismus eine Grund für diese Maßnahme, hieß es in einer Mitteilung.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Entlassung, Nationalmannschaft, Verband, Benin
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2010 15:45 Uhr von kenjii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich: verpasst dass der Benin eine Fußballmacht sein müsste und das Abschneiden somit eine Schmach ist, sodass diese Reaktion verständlich ist?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?