09.02.10 12:42 Uhr
 970
 

Einstieg in den Rennsport: VW castet junge Fahrer-Talente für Scirocco R-Cup

Auf der Rennstrecke in Oschersleben sichtet Volkswagen im Februar aufstrebende Talente für den Scirocco R-Cup.

Insgesamt zehn angehende Rennfahrer können sich dabei über einen der begehrten Startplätze freuen.

Nebenbei gibt es noch die Möglichkeit, die A-Lizenz zu erwerben. sowohl für Lizenz wie auch für das Rennfahrer-Casting wird jedoch eine Gebühr fällig.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Sport
Schlagworte: VW, Fahrer, Talent, Einstieg, Scirocco, Rennsport
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2010 14:09 Uhr von Sciroccofahrer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist gut: Ich finde es gut, dass Talente im Rennsport gecastet werden - und nicht nur Pfeifen, die mit Papis Kohle sich einen Startplatz kaufen um dann keine Leistung zu bringen. Die Förderung des Nachwuchs im Rennsport war früher stärker gegeben. Sogar die DTM hatte Anfang der Neunziger ein eigenes Junior-Team mit zwei Fahrern, wovon es einer dann sogar zu Zakspeed geschafft hatte, bevor die "alte" DTM dann vier Jahre Pause gemacht hat. Im Porsche-Carrera-Cup ist das "UPS-Junior-Team" ebenfalls schon jahrelange Tradition und hat auch schon einige Talente hervorgebracht. Somit sehe ich so ein Casting schon einmal als kleinen Schritt in die richtige Richtung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?