09.02.10 12:21 Uhr
 258
 

Iran beginnt mit Uran-Anreicherung

Der Iran beginnt mit der Uran-Anreicherung auf 20 Prozent. Die Anreicherung werde im Werk in Natanz anlaufen.

Das Uran ist für den eigenen medizinischen Forschungsreaktor in Teheran vorgesehen. Dadurch will Iran unabhängig von Lieferungen aus dem Westen sein.

Außerdem will der Iran bis nächstes Jahr nochmals zehn Anlagen zur Uran-Anreicherung bauen.


WebReporter: korn17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Uran, Anreicherung
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2010 12:32 Uhr von Canay77
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Stimmt nicht: "Dadurch will Iran unabhängig von Lieferungen aus dem Westen sein"

Der Iran möchte so schnell wie möglich angereichertes Uran besitzen um fortschrittlich weiter voran zu kommen. Mit diesem Uran kann man auch keine A-Bombe bauen, das funktiniert erst ab einem Grad von mindestens 80%. Der Iran wirft dem Westen Verschleppung und Verzug vor. Sie sagen wenn wir das Uran von Rußland oder Frankreich bekommen hören wir auch auf. Dass die Anlage auch nicht mehr hergibt haben schon zig Untersucheungen erwiesen.
Kommentar ansehen
09.02.2010 12:36 Uhr von Stivmaster
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
tja @mia: wir kennen doch unseren Ami oder nicht? :-D bald fangen alle wieder an zu rüsten und schwups steht schon bald ein weiterer krieg vor der haustür haste bock drauf? ich nicht !

was bringt dem iran das uran? wofür? außer krieg zu fürhren...
kannst du damit menschen leben retten? neue medikamente impfsoffe oder s herstellen? NEIN!

zum vernichten...!

ich kann mich da an was erinnern zwischen Amerika und Russland war es auch sehr heiß... wenn die alle ihre bombn losgefeuert hätten wäre ein viertel der erde agr nicht mehr bewohnbar...

dann sollen die ruhig ihre bomben bauen hoffentlich fliegen die alle in die luft und es bleibt dabei das alles verseucht ist und keine kopftuchträger dann mit anschlägen drohen und dann können ruhig die amys sich hochbomben mit denen hat man auch nur stress ...
Kommentar ansehen
09.02.2010 12:36 Uhr von Arschgeweih0815
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Voerher ging es noch um Energieprobleme: dafür hätte eine Anreicherung auf 3,5% gereicht. Jetzt geht es plötzlich um medizinische Zwecke. Da sind wir schon mal bei 20% .
Den letzten Schritt von 20 auf 85 für die Atombombe kann der Iran auch mit seinen eigenen Zentrifugen leicht erreichen.
Kommentar ansehen
09.02.2010 12:45 Uhr von Canay77
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Arschgeweih: Nein können Sie laut Internationalen Gutachten nicht. Auch wenn, wenn so Irre wie die Amis, Koreaner oder die Israelis eine haben dann sollen die doch auch.
Kommentar ansehen
09.02.2010 12:54 Uhr von Arschgeweih0815
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Irren sitzen in Teheran: in Washington, Jerusalem und selbst in Pjöngjang hängt man viel zu sehr am Leben im Diesseits, als das man sich für eine Belohnung im Jeseits zum Martyrertod entschließen würde.
Im Iran-Irak-Krieg haben die Teheraner Mullahs 500.000 kleine Plastikschlüssel aus Taiwan importiert. Die hat man den iranischen Kindern um den Hals gehängt und ihnen erzählt, damit könnten sie das Tor zum Paradies aufschließen. Dann hat man sie auf die Minenfelder geschickt..
Irrre, was ?




Edit: Welches internationale Gutachten soll das sein?

[ nachträglich editiert von Arschgeweih0815 ]
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:00 Uhr von Canay77
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Geweih: Wusst ich nicht, ist echt irre. Wusstest du auch das Bush über den Iran Krieg von einem Heiligen Kreuzzug gegen die Ungläubigen gesprochen hat?

Irre was?

Das sind die Gutachten die von ganz schlauen Menschen gemacht wurden die dort waren um alles zu untersuchen, klingt lustig ist aber so. Außerdem wie stellst du dir das so vor. Auf 20% anreichern, ab in die Zentrifuge und tadaaa Zauberei 80% angereichert? Du hast echt null Ahnung außer BILD floskeln über das Thema oder?

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:03 Uhr von Canay77
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry: Ich meinte Irak, woltte editieren und habs dann wieder vergessen, Alzheimer...
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:11 Uhr von Arschgeweih0815
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Canay: "heiliger Kreuzzug gegen Ungläubige" dafür hätte ich auch gerne einen Beweis


Ab in die Zentrifugen, so kannst du dir das vereinfacht gesagt vorstellen.
http://de.wikipedia.org/...
http://moourl.com/...
Und von 20% auf 80% ist tatsächlich ein kleinerer Schritt als von 3,5% auf 20%.

[ nachträglich editiert von Arschgeweih0815 ]
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:30 Uhr von Canay77
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:35 Uhr von Arschgeweih0815
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ER sprach von einem "globalen Kreuzug gegen den Terrorismus" nicht von einem heiligen Kreuzug gegen Ungläubige.
Die Terminologie hat er ünbrigens anschließend mit Rücksicht auf die Moslems zurückgenommen.
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:39 Uhr von Canay77
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Terminologie hat er ünbrigens anschließend mit Rücksicht auf die Moslems zurückgenommen"

Ein fanatischer vollpfosten ist er aber genauso wie der Bin Laden.

Sorry habe da wohl die Zitate von beiden deppen ein wenig durcheinander gebracht.
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:49 Uhr von Arschgeweih0815
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, er ist ein mittelmäßiger Vollfosten der Sonntags in die Kirche rennt und es nur durch Beziehungen bis auf den Präsidentensessel geschafft hat. Fanatisch wie Bin Laden ist er aber trotzdem nicht. Sonst hätte er seinen "Football", das Köfferchen mit den Abschusscodes für die amerikanischen Nuklearwaffen, während seiner acht Jahre im Amt auch mal geöffnet.

Das ist der Unterschied zwischen Irren und Normalen. Der Irre kann nicht wie er will, und der Normale will nicht wie er könnte.
Kommentar ansehen
09.02.2010 13:59 Uhr von Canay77
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Einen: Unterschied haben sie noch. Der eine Kann seine Armeen verschieben wie er möchte, kann ganze Landstriche zerbomben wie er möchte, kann mit Uran Munition schiessen lassen wie er möchte, kann Phosphorbomben schmeissen wie und wohin (UN-Gebäude Kollateralschaden ;) )er möchte, kann mit einem T-Shirt einer toten Schwangeren Frau "One shot, two kills" rumlaufen wie er möchte...

Der andere depp will sich nur vor dem einen Depp schützen, weil er nicht mit Ihm spielen will.

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
09.02.2010 16:09 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die betteln ja geradezu darum: angeriffen zu werden. Eines ist klar: Sollte de Iran angegriffen werden, wird - egal ob gerechtfertigt oder nicht - das tuch zwischen den islamischen und westlichen Ländern endgültig zerschnitten sein. Ob man das dann schon als 3. Weltkrieg bezeichnen kann sei mal dahin gestellt - das kommt ganz drauf an, wie viele "Racheakte" es dann in den westlichen Ländern geben wird. Aber es ist schon bezeichnend für die UN, dass ein einziges Land die versammelte Weltgemeinschaft mittlerweile 5 Jahre lang komplett verarschen darf.
Kommentar ansehen
09.02.2010 16:52 Uhr von Bibi66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmmmm Wenn das mit den Kollateralschäden ned so beschissen wäre.....

Könnte man denen doch mal so ne kleine taktische nach Natanz schicken...
So mit "Bumms"....
"Ground Zero Natanz"

Dann würd sich das mit dem Anreichern erübrigen....
Kommentar ansehen
10.02.2010 20:26 Uhr von certicek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle mit begrenztem Weltbild: Gogelt mal ein wenig nach Urananreicherung, Atomkraft, Militär, U-Boot und BRASILIEN.
Niemand verliert ein Wort darüber, wo die nächste Atommacht heranwächst. Und die Entwicklung geht schon Jahre.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?