09.02.10 12:14 Uhr
 425
 

Großfeuer in Baden-Baden verursacht 15 Millionen Euro Schaden

In der letzten Nacht ist in Baden-Baden eine Lagerhalle eines Reformwarenhändlers abgebrannt. Dabei entstand nach ersten Informationen Sachschaden in Höhe von 15 Millionen Euro.

Ein Lastwagen der vor der Halle geparkt war, ist aus nicht geklärter Ursache in Brand geraten. Von dort aus sprangen die Flammen auf die Halle über. Die Feuerwehr aktivierte 150 Einsatzkräfte vor Ort. Während der Löscharbeiten wurde auch eine Straße gesperrt.

In der vor drei Jahren gebauten Halle lagerten Waren im Wert von acht Millionen Euro. Auch einige Sattelschlepper wurden zerstört.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Schaden, Feuerwehr, Baden-Baden
Quelle: www.swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2010 12:19 Uhr von Stivmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
teuer: und sehr schade da die halle ja nur 3 jahre alt ist

hoffentlich zahlt die versichrung das wieder

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?