09.02.10 09:23 Uhr
 247
 

"Crysis 2"-Interview: Warum der Shooter in New York spielt und über vertikales Gameplay

In einem Interview mit Nathan Camarillo vom Entwicklerstudio Crytek sagte er, dass man den Schauplatz New York für "Crysis 2" gewählt habe, weil es der nächste logische Schritt sei.

New York sei eine der Städte, die Menschen gesehen haben wollen bevor sie sterben oder wo sie gerne Urlaub machen. Darüber hinaus böte die Architektur viele interessante Aspekte.

Auch geht Camarillo auf die Gameplay-Vorteile von New York, die Locations, Eiswelten und den sogenannten Nano-Suit ein.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York, Ego-Shooter, Gameplay, Crysis 2
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?