08.02.10 23:53 Uhr
 453
 

London: Angelina Jolie und Brad Pitt klagen gegen die "News of the World"

Vor zwei Wochen hatte die englische Gazette "News of the World" die Nachricht über das Ende der Beziehung zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie herausgebracht.

Nun muss sich die Zeitung auf eine Klage der beiden Hollywoodstars wegen unrichtiger Trennungsspekulationen einrichten.

Nach Angaben der BBC, nannte das beauftragte Anwaltsbüro diese Nachrichten als falsch und aufdringlich.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Angelina Jolie, Brad Pitt, News of the World
Quelle: www.echo-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2010 02:13 Uhr von einerderwiekeinerist
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wegen unrichtiger Trennungsspekulationen: "wegen unrichtiger Trennungsspekulationen"
spekulationen an sich können weder richtig noch falsch sein. nur das ereignis, worüber die spekulation besteht, kann als richtig oder falsch bewertet werden. so nebenbei.

aber.. ehrlichgesagt, wie man merkt, das einzige was mir bei dieser "news" aufgefallen ist, ist ein logikfehler in der formulierung eines satzes.

WEN INTERESSIEREN DIE BEIDEN SCHON??

ich hab gehört hans ist jetzt auch nicht mehr mit ulke zusammen :´( *wein*, *NEWS SCHREIB*
Kommentar ansehen
09.02.2010 06:01 Uhr von Sharkoon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wen interessierts? Mich! Es ist zwar uninteressant welche Zeitungen die beiden verklagen um ihr ohnehin schon groß genug angehäuftes Vermögen zu vergrößern, aber ob die beiden nun getrennt sind oder nicht ist interessant. Dann kann ich mein Glück bei Angelina Jolie mal versuchen
Kommentar ansehen
09.02.2010 12:32 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haben nicht so ziemlich Alle Magazine von der Trennung zwischen den Beiden gesprochen und sogar, dass Pitt wieder zurück zur Aniston geht? Mhh...

Könnten die dann den Smash nicht auch wenigstens verklagen? Das wärs mal... :)
Kommentar ansehen
09.02.2010 17:56 Uhr von Pro-Contra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Smash verklagen! :D:D:D

Aber im Ernst, denen ist nichts zu schade vor der Kamera und jetzt Kohle haben wollen... scheiß Hollywood-Psychos... -.-

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?