08.02.10 22:18 Uhr
 1.036
 

GEZ: Gefälschte Schreiben im Umlauf

Mehrere Bürger in und um Riedburg bekamen kürzlich die "letzte Mahnung vor Inkasso" zugesandt. In diesem Schreiben wurde die umgehende Zahlung von 115,75 Euro gefordert. Gehe man dieser Aufforderung nicht nach, würde man mit Hilfe eines Gerichtsvollziehers pfänden.

Der Kelheimer Polizei liegt nun ein solches Schreiben vor. Sie bestätigt, dass diese täuschend echt aussehen. Die Briefe enthielten unter anderem einen Barcode, ein Aktenzeichen und die Kontonummer einer Cottbuser Bank, auf welche der Betrag einzuzahlen sei.

Die Kelheimer Polizei weist darauf hin, auf keinen Fall den geforderten Betrag zu zahlen und sich umgehend an die Polizeidienststelle zu wenden. Hinter dem Betrugsversuch wird ein 19-jähriger Cottbuser vermutet.


WebReporter: Chriz82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Betrug, GEZ, Umlauf, Schreiben
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2010 23:30 Uhr von IfindU
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und wie genau unterscheidet: man die offiziellen von den inoffiziellen Abzockern?
Kommentar ansehen
09.02.2010 08:05 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Daryan: Wer abbuchen lässt, wird kaum auf die Kontodaten achten.
Kommentar ansehen
09.02.2010 08:17 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Du, Kontoauszüge aufheben und Kontodaten kennen sind zwei unterschiedliche paar Schuhe.
Aber wir wollen mal früh am morgen nicht kleinlich sein. :)

Generell gilt:
Kommt plötzlich ein Mahnbescheid, mit dem man nichts anfangen kann, sofort Widerspruch einlegen!
Kommentar ansehen
09.02.2010 08:51 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: findest Du das unangebracht?
Bei einem Mahnbescheid hast Du 2 Wochen Zeit zum Widersprechen, danach kommt der Gerichtsvollzieher.
Ich würde das schon nutzen, sonst wirds teuer.

Gut, in diesem Fall handelt es sich ja eh um Urkundenfälschung. Aber woher sollen die Leutchen das wissen?
Kommentar ansehen
09.02.2010 09:12 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was die Zahlungsmoral angeht, gebe ich Dir ja recht.
Allerdings schrieb ich ja, wer mit dem Mahnbescheid nichts anfangen kann...
Bedeutet, wenn er unberechtigt ist.
Und dies kam auch schon oft genug vor.

Die meisten Leute wissen gar nicht, was das ist und werfen es in den Müll.
Tja, und dann?
Kommentar ansehen
26.03.2010 15:53 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Trisa die GEZ lässt keinen "amtlichen Mahnbescheid" zustellen, bei dem du innerhalb 2 Wochen widersprechen könntest, sondern geht unmittelbar an den Gerichtsvollzieher, wenn du bei der Inkasso nicht zahlst. Da die GEZ als eine Art halbamtliche göttliche Stelle angesehen wird, gibt es keine Möglichkeit einen Widerspruch einzulegen. Damit wird vermieden, dass die GEZ bei Nichtzahlung eine Klage einreichen müsste. Du kannst in einem Notfall nur vorab zahlen, und danach vor einem Gericht dagegen klagen.
Das weiss ich ganz genau, weil mein Schulkamerad Gerichtsvollzieher ist. Und beim Gerichtsvollzieher nutzt kein Widerspruch mehr.

Den "amtlichen Mahnbescheid" erhält man nur von Firmen (auch Privatpersonen). Wird dagegen widersprochen muss der Gläubiger die Klage einreichen.
Die GEZ nimmt den direkten Weg zum Gerichtsvollzieher ohne Mahnbescheid und ohne Klage. Eine Frechheit.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?