08.02.10 17:41 Uhr
 691
 

Drogen-Massenprozess: Angeklagte nutzen Pause für Drogenbeschaffung

Im belgischen Eupen haben sich Angeklagte in der Pause eines gerichtlichen Drogenprozess Heroin besorgt.

In dem Prozess wurden 27 Angeklagte behandelt. Sie werden beschuldigt, Drogen gehandelt zu haben.

Gleich am selben Tag wurden die Drogenhändler vor Gericht geführt. Eupen liegt nur wenige Kilometer von der deutschen Stadt Aachen entfernt, in der sie sich ihre Drogen besorgten.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Droge, Masse, Aachen, Pause, Angeklagt, Angeklagte, Eupen
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2010 18:22 Uhr von 08_15
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und: im Bundestag gehen die in der Pause zum koksen aufs Klo. Hatte doch eine Analyse gezeigt das da gekokst wird ohne Ende.
Kommentar ansehen
08.02.2010 18:25 Uhr von Butze90
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie: sollen die den bei dem ganzen stress sonst noch wach bleiben ;D
Kommentar ansehen
08.02.2010 18:43 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt wundere ich mich aber doch, daß die Angeklagten,nach ihrem" Spaziergang" zum Gerichtsgebäude freiwillig zurück gegangen sind....ansonsten d e r Hammer..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?