08.02.10 17:19 Uhr
 20.279
 

Italien: Mädchen nach Horrorfilm gelähmt

Der Horrorstreifen "Paranormal Activity" , in dem sich ein Pärchen mit gespentischen Geschehnissen auseinander setzen muss, hat ein Mädchen in Italien vor Angst gelähmt.

Die 14-Jährige wurde in Neapel ins Krankenhaus gebracht. Der Präsident der Verbraucherschutzorganisation Codacon forderte den Film zu verbieten.

Es seien bereits Dutzende Notrufe mit dem Horrorfilm in Verbindung gebracht worden.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Mädchen, Horrorfilm, Lähmung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2010 17:23 Uhr von Arschgeweih0815
 
+137 | -9
 
ANZEIGEN
"Paranormal Activity": war im Kino auch gelähmt. Schlaflähmung...
Kommentar ansehen
08.02.2010 17:24 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
lol?
Kommentar ansehen
08.02.2010 17:24 Uhr von casjopaia
 
+56 | -10
 
ANZEIGEN
Hahahahaaaaaa!! Der Witz war gut! Von wegen Horrorstreifen. Da ist die Hitparade der Volksmusik grausamer. Der Film spiegelt doch keinerlei mögliche Realität wieder. Das bringt ein 12-jähriger Freak am Computer mit After Effekts zigmal besser hin.

Ich kann gar nicht glauben, dass man auch in Europa mit solch infantilen Übertreibungen die Leute in einen ebenso naiv gemachten Film locken will.
Kommentar ansehen
08.02.2010 17:30 Uhr von Showtime85
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
Leute die Quelle ist Dnews: also kannst doch nur Müll sein!
Das jetzt mehr user diese Quelle nutzen ist echt geschmacklos
Jede Dnews News kriegt ein dickes "-"
Kommentar ansehen
08.02.2010 17:34 Uhr von M123
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Grottenlangweilig: Da versucht man aber krampfhaft einen Film zu bewerben... Ich habe selten so ein langweiligen Film gesehen. In Manier von Blair Witch Project, aber nur einem sehr begrenzten Schauplatz und unglaublich langweiligen Dialogen und noch langweiligerer Handlung... wer gut schlafen möchte, kann sich diesen Film ansehen.
Kommentar ansehen
08.02.2010 17:45 Uhr von MarcBoh
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
..ich: muss schon sagen. ihr seid ganz harte typen!

so mies fand ich den film jetzt nicht. tut auch nix zur sache..

aber gute PR für den film...
Kommentar ansehen
08.02.2010 17:57 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt wirklich sachen bei denen man sich fast zu tode erschreckt aber PA gehört nicht dazu.
Kommentar ansehen
08.02.2010 18:05 Uhr von blade31
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
das ist wie: "Frau nach Ansehen von Pornofilm schwanger..."
Kommentar ansehen
08.02.2010 18:37 Uhr von Keltruzad1956
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Der Film ist gut! Zeigt er doch nur, wie abgestumpft und phantasielos die meisten Kinogucker geworden sind.

Ich finde es viel spannender das "Etwas" welches das Päarchen terrorisiert nicht zu sehen, als wenn vom Regisseur klar definiertes Monstrum durch die Bude spuckt und dabei lächerlich durch die Gegend eiert.

Die Phantasie des Menschen ist viel spannender und gruseliger, da sich jeder das für ihn am schlimmsten eben mögliche in der Situation vorstellt. Ich habe den Film mit meiner Tochter und ihrer Geburtstagsgefolgschaft gucken müssen und hatte danach auf dem Rechten Ohr nen Tinitus vom gekreische.

Trotzdem, is dochn guter Film.

öööhm BTT: Son quatsch, die markiert nur und wenn find ich das schon reichlich verwunderlich, vll schon vorher etwas labil
Kommentar ansehen
08.02.2010 18:40 Uhr von Seyhanovic
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Dummes: Kind ... Der Film war doch sowas von grottenschlecht
Kommentar ansehen
08.02.2010 19:03 Uhr von DoMe65
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
psycho: das ist genauso wie die News zu Avatar.. was sind das dann alles für Persöhnlichkeiten.. ok eine 14 Jährige aber trotzdem stimmt doch das was ganz und gar nicht
Kommentar ansehen
08.02.2010 19:06 Uhr von Alice_undergrounD
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
lol: "Der Präsident der Verbraucherschutzorganisation Codacon forderte den Film zu verbieten."

ich fordere 14 jährige zu verbieten xD
Kommentar ansehen
08.02.2010 19:10 Uhr von fkn-0wned-
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
omfg: der film is ja mal das billigste und "ungruseligste" was ich seit jahren gesehen habe...
Kommentar ansehen
08.02.2010 19:40 Uhr von Intelligenz
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ob der film gut oder schlecht ist kann man nicht diskutieren, is ja immerhin geschmackssache...
aber was da abgelaufen ist glaub ich nicht, wie kann man von einem film gelähmt werden?? da stimmt doch vorne und hinten nix
Kommentar ansehen
08.02.2010 19:41 Uhr von corpse.princess
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tzzz. Ich mein das jetzt nicht böse oder so, das Mädchen tut mir wirklich leid aber...´vor Angst gelähmt´?!?!
BITTE?!
Da finde ich persönlich ja Coraline noch gruseliger! Und der ist ab 6 Jahren freigegeben.
Also bitte...
Kommentar ansehen
08.02.2010 19:58 Uhr von Hrvat1977
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Als ich: damals den Trailer gesehen habe dachte ich noch WOW.Der war so gut zusammengeschnitten dass man echt dachte das wäre noch mal ne Steigerung zu Blair Witch.Pustekuchen.Noch dazu gab es einen Trailer der die Zuschauer in einem amerikanischen Kino während der Vorführung zeigte wie sie alle kreischen und sich die Augen zuhalten.Das ist doch eher ne Doku mit dem Namen"Eine Schizophrene hat Schlafstörungen"Da wollten wohl irgendwelche Amistudenten Kohle mache indem sie einen Blair Witch Abklatsch gedreht haben.Ging aber voll nach hinten los.Und die ganzen Leute die mit dem Film Probleme haben die hätten glaube ich schon vorher zum Arzt gemusst.Erster Anwärter für die goldene Himbeere!!!!!!
Kommentar ansehen
08.02.2010 20:00 Uhr von Magman1711
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Fake and Gay! Wer bei so nem Film Angst bekommt, ist wirklich "paranormal".
Vielleicht war es ja der erste "Horrorfilm für die Kleine, aber trotzdem:

1. Die ersten 45 Minuten ist nicht, nieto, garnichts passiert (Außer das unser Supercooler Hauptdarsteller seine Freundin mit dem neuen Recorder auf die Nerven geht).

2. Nach 50 Minuten geht dann die Tür das erste Mal von alleine auf ("wow SUPERMEGA gruselig!")

3. Dann nach 60 Minuten taucht das erste mal der verkappte Parapsychologe auf. (Der sich beim zweiten Besuch nicht ins Haus traut, weil der Geist zu mächtig ist!!! *-*)

4. Die Handlung ist richtig doof (Warum verschwinden die nicht einfach, sondern lassen sich vom Geist foltern?)

5. Poltergeist ist besser²³²

6. Poltergeist ist besser

7. Der Film wurde genau so wie Avatar ungerechtfertigt gehyped (Erfolgreiches Marketing...)

8. Alle die Mir Recht geben, geben mir ein + und die mir 100% zustimmen ein -!
Kommentar ansehen
08.02.2010 20:15 Uhr von MadAxx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hab lange überlegt wie man den Film am besten klassifiziert, was schwer fällt, da selbst "Gonger 2" oder ein GEZ-Werbespot noch gruseliger sind, als der hier diskutierte Schinken..
.
.
.
.
.
.
.Eigendlich überleg ich noch immer, der Film ist so schlecht und öööde, der passt leider noch nicht mal in die unterste Schublade..
übrigens ist der Director´s Cut NOCH LANGWEILIGER als die Kino-Version !!!!!!
Kommentar ansehen
08.02.2010 20:22 Uhr von Pumba86
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
der Film war doch absolut unterirdisch... nich einmal hab ich mich erschrocken....
Kommentar ansehen
08.02.2010 20:53 Uhr von vadi_G
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Im Kino fast eingeschlafen: Ich würde diesen Film nichtmal als Grusel /Horror Film einstufen sondern als spannervideo eines nachbarn. sowas langweiliges wo ein pärchen 95% im film pennt und als Höhepunkt irgendwann die TÜR zuknallt mit dem Geräusch extremst unspektakulär. kein wunder bei den 4stelligen budget....
ich gebe dem film nciht mal 1 stern von 10 da ich mich aufgeregt habe meine zeit dafür verschwendet zu haben in der hoffnung da passiert noch was. überbewertetes ding um 10000%

[ nachträglich editiert von vadi_G ]
Kommentar ansehen
08.02.2010 20:55 Uhr von fail-girl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kein titel: was hat ne 14jährige in so nen Film verlohren?
Kommentar ansehen
08.02.2010 21:00 Uhr von fail-girl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mhm: Vielleicht ist das Mädl in der ersten reihe gesessen und hat ne Genick sperre bekommen, und ne zu schnelle Bewegung hat dann dieses Übel ausgerichtet.
Kommentar ansehen
08.02.2010 21:03 Uhr von Chainz88
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
komisch naja abgesehen von der News, bin ich der einzigste der den Film richtig genial fand?

Ich hab den gefeiert!
Kommentar ansehen
08.02.2010 22:11 Uhr von Slaydom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich: fand den film auch ziemlich gut. Mal was anderes wieder. Nicht 0815 geschnetzel wie es heutzutage immer der fall ist.
Aber wie ein vorposter schon schrieb, man müssen hier harte kerle sein, bei denen bestimmt bei SAW einer abgeht..,
Kommentar ansehen
08.02.2010 22:23 Uhr von unomagan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Film: Der Film war nicht schlecht, hatte seine höhen, nur war er etwas vorhersehbar ( bis auf das ende )

Aber die Lähmung denke ich kam eher durch den Stress und von schon vorhanden Körperlichen Problemen

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?