08.02.10 11:27 Uhr
 759
 

911 Turbo S mit 530 PS: Porsche bringt neues Topmodell für die 911er-Baureihe

Das bisherige Topmodell der 911er-Baureihe, der Porsche 911 Turbo, wird durch eine neue S-Version abgesetzt. Der neue kommt mit deutlich mehr Leistung, soll dabei jedoch genau soviel verbrauchen wie der normale Turbo.

Der 530 PS starke 911 Turbo S wird von einem Sechszylinder-Boxermotor angetrieben. Für die Zusatzpower sorgen zwei Turbolader. Dank Siebengang-Automatik soll der Verbrauch jedoch nach wie vor bei 11,4 Litern liegen.

Den 911 Turbo S wird es ab Mai diesen Jahres zu Preisen ab 173.241 Euro geben. Das Cabrio kostet 184.546 Euro.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Porsche, Leistung, Turbo, Porsche 911, Baureihe, 911 Turbo S
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2010 11:45 Uhr von Showtime85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Porsche 911 Turbo vs. Nissan GT-R die nexte Runde: ob der Doppelt so teure Porsche es diesmal gegen den Nissan schafft?
Irgendwie versucht Porsche ja jetzt irgendwie etwas auf den Markt zu bringen der dem Nissan das Wasser reicht...
Kommentar ansehen
08.02.2010 16:44 Uhr von Suzaru
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schwer vorzustellen das der Nissan GT-R mit seinen 15 PS weniger aber 160KG mehr Gewicht und dem schlechteren Cw-Wert gegen einen 911 Turbo gewinnt. Zumal wird jeder Porsche von einem der besten Rennfahrer der Welt, Walther Röhrl abgestimmt.
Die Qualität richtet sich halt nach dem Preis und es gibt kaum Autos die so perfekt abgestimmt und verarbeitet sind wie Porsche´s. Immerhin ist Porsche mit über 25.000 Rennsiegen nicht umsonst der erfolgreichste Automobilhersteller im Motorsport. Naja und wie gesagt das der Porsche doppelt so teuer ist hat halt seine Gründe. Zum einen die Innenraumausstattung mit Alcantara und nicht wie im Nissan Kunstoff, aber auch so etwas wie die PCB (Bremse) die ja allein schon optional 10% des Gesamtwerts des Nissans ausmacht.
Also wer sich einen Wagen aussuchen könnte und würde den Nissan nehmen hat echt keine Ahnung...Sportwagenschiede made in Germany oder Japanischer Kunstoffhaufen von einer Firma die ihr Geld mit Micras verdient.

PS: Fehler in der News. Das Topmodell der 911 Baureihe ist der 911 GT2.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?