07.02.10 18:20 Uhr
 7.005
 

Video: Beim Abheben mit geringster Geschwindigkeit berührt Heck der A380 Startbahn

Bei Testflügen mit dem größten serienmäßig hergestellten Passagierflugzeug der Welt, dem Airbus A380, wurde auch erprobt, wie sich die Maschine mit der minimalsten Geschwindigkeit bei der Startphase verhält.

In einem Video wurde veröffentlicht, wie sich die einige hundert Tonnen schwere A380 dabei verhält, aber trotzdem abhebt.

Das mit tiefstmöglicher Speed startende Flugzeug berührt mit dem Heck die Startbahn und verursacht einen Funkensprung. In Fachkreisen wird dies jedoch als völlig normales Verhalten der Maschine gewertet. Um Schäden so gering wie möglich zu halten, wurde das Leitwerk an der Unterseite extra geschützt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Start, Geschwindigkeit, Airbus A380, Heck, Startbahn
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Sturmtief "Xavier" sorgt für heftige Landung beim Airbus A380
Flughafen London Heathrow: Airbus A380 hatte nach Landung quadratischen Reifen
Warum der Super-Airbus A380 nicht der Favorit der Fluggesellschaften ist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2010 18:25 Uhr von Rasputine
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video ist 1 Jahr alt! (siehe älteste Youtube-Kommentare)
Kommentar ansehen
07.02.2010 18:47 Uhr von Marco Werner
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Naja...sowas ist doch vollkommen normal ein Flugzeug ist halt in der Regel nicht dafür konzipiert,mit Minimaltempo zu starten. Kein Grund,das Flugzeug deswegen schlecht zu machen. Vereinfacht ausgedrückt: Wenn ich mit meinem Fahrrad umkippe,weil ich zu langsam fahre, dann ist ja auch nicht das Fahrrad ansich Schuld,sondern meine Fahrweise.
Kommentar ansehen
07.02.2010 19:49 Uhr von quantum9999
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz normaler Test: Der Test liegt nun schon mehr als 2 Jahre zurück, einfach bei youtube nach "A380 tail strike" suchen. Das war von Airbus gewollt, dass es zum "tail strike" kommt.
Übrigens wurde das natürlich getestet, BEVOR der erste A380 ausgeliefert wurde (klingt logisch oder?)
Also ist das keine Nachricht, meiner Meinung nach.
Kommentar ansehen
07.02.2010 20:22 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
video: wenn man den motor ueberdreht und mit zu wenig oel betreibt geht er kaputt!

irgendwie ist die news nicht grad der brueller.... es geht hierbei um extremtests die in der realitaet nie erreicht werden sollten...

stinknormales prozedere....
Kommentar ansehen
07.02.2010 20:43 Uhr von Zero4Zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Genau hinsehen, am Heck ist etwas Rotes, was nach dem abheben im Rumpf verschwindet...

Aber das video ist Alt... Uralt.....

Sitze hier bei Airbus und kenne das Video schon länger...
Kommentar ansehen
07.02.2010 21:23 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts da nicht auch irgendwie ne Art "Schalter" am Heck, der im Normalbetrieb so nen Funkenflug verhindern soll, in dem er im Cockpit ne Lampe leuchten lässt? So als Hinweis "Noch etwas mehr und der Bobbes schleift am Boden"
Kommentar ansehen
07.02.2010 22:30 Uhr von Mc-Ellister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür macht man ja Test´s... was soll also diese .... äähh Nachricht?
Kommentar ansehen
08.02.2010 09:09 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
diese: ,,news, ist für luftfahrtinteressierte, mal was anderes als das ständige gebashe mit türken und h4 ,,news,,
Kommentar ansehen
08.02.2010 14:19 Uhr von karmadzong
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm was soll ich sagen.. völlig normales testprozedere und der test ist zur ermittlung der minimalen abhebegeschwindigkeit nun mal nötig.. solange schleifen und beschleunigen bis das Fahrwerk freikommt...

wenn ich das richtig in erinnerung habe ist der test exakt so sogar vorgeschrieben.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Sturmtief "Xavier" sorgt für heftige Landung beim Airbus A380
Flughafen London Heathrow: Airbus A380 hatte nach Landung quadratischen Reifen
Warum der Super-Airbus A380 nicht der Favorit der Fluggesellschaften ist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?