07.02.10 17:21 Uhr
 4.999
 

Sexy Frauen machen Männer dümmer

Nach einer Studie der niederländischen Radboud Universität werden Männer dümmer, wenn sie mit attraktiven Frauen zu tun haben. Dies beobachtete man bei Studenten, die mit einer sexy Kommilitonin ein wenig Zeit verbrachten.

Während dieser Zusammenkunft mussten die Studenten erst ein Gespräch mit der Dame führen und danach ein paar Aufgaben lösen. Die Folge war, dass die Männer stark an ihrer intellektuellen Leistungsfähigkeit nachließen und vorher eher damit beschäftigt waren, die Frauen zu beeindrucken.

Auch Frauen wurden dem selben Test unterzogen. Diese ließen sich aber nicht von dem attraktiven Gegenüber beeindrucken und lösten die Aufgaben gewissenhaft.


WebReporter: Feministin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Intelligenz
Quelle: www.frauenzimmer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2010 17:26 Uhr von Hodenbeutel
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Ja, Männer können nur mit einem Körperteil denken, dieses Teil nennt sich Gehirn, haben Frauen zwei denkende dinge ? =)
Kommentar ansehen
07.02.2010 17:45 Uhr von lancer.danny
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
wie geil ist das denn xD: Wieder son komischer-Vogel-Autor :D
Kommentar ansehen
07.02.2010 17:51 Uhr von alphanova
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab eher den eindruck, dass es sich bei der autorin um einen autor handelt... just another troll
Kommentar ansehen
07.02.2010 18:23 Uhr von Till8871
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ist ja logisch: das blut zum denken wird ja woanders benötigt.....^^
Kommentar ansehen
07.02.2010 18:24 Uhr von weg_isser
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wir konzentrieren uns auf´s Wesentliche...Fortpflanzung!
Kommentar ansehen
07.02.2010 18:30 Uhr von PantherSXM
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Liegt: wohl eher daran das die Männer sich der Intelligenz der Frau anpassen.
Männer haben ja auch ein Mittel entwickelt es ein Leben lang mit der gleichen Frau auszuhalten. Sie verblöden nämlich.
Kommentar ansehen
07.02.2010 18:55 Uhr von killerpussy
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
naja also ich glaube, wenn man(n) mit absicht eine rassige dame vorgesetzt kriegt, die mit voller absicht extrasexy rüberkommt - dann werden rezeptoren im hirn angekurbelt, die alles andere vllt aus dem hirnspeicher erst mal verdrängen. ausserdem werden alle möglichen drüsen aktiviert und hormone ausgeschüttet.....

is doch kein wunder, das der mann zunächst mit seiner libido und warmen gedanken beschäftigt ist....

ginge mir als frau mit sicherheit auch so *grien*
Kommentar ansehen
07.02.2010 19:16 Uhr von syndikatM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: da die menschheit sich immer weiter entwickelt (eben durch intelligenz), bedeutet dies also auch, dass die weiber immer hässlicher werden. (flachbrüstig, fett, zellulite,...)
Kommentar ansehen
07.02.2010 20:56 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Feministin ??? du ! bei Frauen ist es nicht die "Schönheit" die dumm macht ....
sondern die Stellen auf dem Bankkonto des Mannes :) die die Inteligenz beim Weibchen abschaltete ..... da kann der Mann gerne auch uralt .... grottenhässlich ...... oder ein "egoistisches Arschloch" sein - ganz egal - "Frau" geht beim "Millionär mit Diadem als Geschenk" sofort in "Paarungs-stellung"

heute gibt es sogar noch eine andere "Spezie Frau" ..... die "VIP-Doll" - die sich an jedem Kerl reibt der von Paparazis verfolgt wird.....

... dafür sind diese weiblichen Inteligenz-Bestien sogar bereit sich nach den Vorstellungen des Mannes umbauen zu lassen ...... Körpchengrösse D .... und Oral-sex-lippen dafür legt man sich doch gerne unter ein Messer .....

und wenn es darum geht möglichst lange "Falten-los" zu sein, schrecken diese "Fem-Brains" auch nicht davor zurück sich Leichengift unter die Haut spritzen zu lassen und von der Werbe-Wirtschaft gepriesenes Mittelchen für ein Vermögen zu kaufen, wo doch jeder heute weiss das es nur "leere Versprechungen" sind die es dort in Tuben und Gläschen gibt ?

Du nennst das "weiterentwickelt" ? ....... ich nennen das "dämlich" !

****
Ich weis ja nicht was dir deine "Emanzen-Trainerin aus dem Esoterik-shop" alles für einen Quatsch erzählt hat aber wären die Frauen wirklich "weiterentwickelt" würden Sie sich nicht weiter in das "Ruddelverhalten" des Primatenstammes als Gebärmaschinen zwängen lassen sondern sich "Gleichberechtig" gegenüber dem Mann verhalten !!

Aber bestimmt nicht mit solchen News hier versuchen zu punkten .... wo Schreiberin und Quelle veraten, das dahinter einfach nur ein "unbefriedigter Homo-sapiens" auf einem Ego-Selbtfindungstrip steckt

Peace Schwester !!
Kommentar ansehen
07.02.2010 21:03 Uhr von SeriousK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
boha echt welch neue erkenntniss. kontostand nach meine EX: - 5000 euro (nicht ganz ernst gemeint aber so hat oder so ähnlich ;))

[ nachträglich editiert von SeriousK ]
Kommentar ansehen
07.02.2010 21:20 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mr. Science: Da muss ich die Frauen aber mal in Schutz nehmen (zumindestens die wirklich Grossen und nicht so eine "Möchtegern-Emanze" wie unsere Newseinreicherin hier" :)

Der einzige Mensch, der den Nobelpreis für 2 unterschiedliche Forschungsdisziplinen bekam, war eine Frau !

Hier mal eine kleine Liste von ein paar Nobelpreisträgerinen in den Naturwissenschaften --->
Marie Curie für Chemie und Physik
Ir?ne Joliot-Curie für Chemie
Gerty Theresa Cori für Medizin
Maria Goeppert-Mayer für Physik
Dorothy Crowfoot Hodgkin für Chemie
Rosalyn Yalow für Medizin
Barbara McClintock für Medizin
Rita Levi-Montalcini für Medizin
Elizabeth Blackburn für Medizin
... etc. (die Liste ist genauso lang wie die der Männer

Das Frauen in den letzten hundert Jahren (vor 1970) nicht
genauso in der Presse und Geschichtsbüchern mit ihren Erfindungen gestanden haben, liegt daran das Frauen seit dem Mittelalter kaum Zugang zu Bildung und Beruf hatten und derren Erfindungen meistens nur "Fussnoten" waren

Bei erfolgreichen Frauen suchte man immer den "noch erfolgreichernen Mann in Ihrer Nähe, der für den Erfolg der Frau "verantwortlich" gemacht werden musste !
Anders gesagt - die Strassen-meinung über Frauen war "Frau lernt vom Mann" - also ist "Mann der Schöpfer der Idee" und Frau nur der "Helfer des Mannes" gewesen.

Mit diesem jahrhunderte altem Vorurteil kämpfen noch heute
viele kluge Frauen und müssen sich doppelt so stark durchsetzten als Männer um wahrgenommen zu werden.

Vieleicht erklärt das ja auch diese komische "News" ?
Nur das ist der falsche Weg - ja sogar Kontroproduktiv - weil so ein "gezicke" kann weder Mann noch Frau wirklich ernst nehmen :)
Kommentar ansehen
08.02.2010 22:31 Uhr von unomagan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was war das Thema?

Nein spass beiseite, gabs da nicht bei shortnews ne andere news die das umgekehrte behauptete? :)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?