07.02.10 09:09 Uhr
 353
 

"DSDS": Betreuer muss "Kampf-Hühner" auseinander halten

Zwei ausgeschiedene Kandidaten mussten bei einem eskalierten Streit von einem Betreuer getrennt werden.

Monique und Zemine, für beide ist "Deutschland sucht den Superstar" schon beendet. Doch vor allem Monique kommt mit dem Ausscheiden nicht zurecht. Als Zemine ihr versucht klar zu machen, dass davon die Welt nicht unter geht, beginnt ein Streit zwischen den beiden Frauen.

Zemine spricht leise das Wort "behindert" aus, was Monique zum ausrasten bringt, denn sie hat einen Familienangehörigen, der eine Behinderung hat.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kampf, Krieg, DSDS, Huhn, Zicke, Recall, Betreuer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"
Simone Thomalla ist verletzt - Die Vorpremiere des Theaterstücks ist abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?