06.02.10 20:34 Uhr
 5.226
 

Großbritannien: Briten verwirrt. Parkscheinautomat "spricht" Deutsch

Ein kurioser Programmfehler bei einem Parkscheinautomaten in Birmingham sorgt unter den Bürgern der Stadt zurzeit für einiges an Verwirrung.

Mit erstaunen müssen die Besucher bei voll besetztem Parkhaus feststellen, dass die Anzeige des Gerätes nur noch auf Deutsch zu lesen ist.

Unterdessen ließ die Stadtverwaltung verlauten, dass der Fehler auf eine kurzzeitige Umprogrammierung Aufgrund des in Birmingham stattgefundenen "Frankfurter Weihnachtsmarktes" zurückzuführen sei. Dieser würde in Kürze behoben und ein behelfsmäßiges Hinweisschild angebracht.


WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutsch, Großbritannien, Parkscheinautomat
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2010 20:55 Uhr von Sterndre
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Authentisch: Ja, es muss eben die ganze Atmosphäre stimmen.^^
Kommentar ansehen
06.02.2010 20:55 Uhr von MrFloppy89
 
+62 | -6
 
ANZEIGEN
Der erste Schritt zur Übernahme. Holt schonmal eure Gewehre raus.
Kommentar ansehen
06.02.2010 21:07 Uhr von fallobst
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
wenn die news in der englischen boulevardpresse: kommt, dann nicht ohne mindestens ein bild von hitler und warnungen vor den nazis und dann kommt noch fussball vor... damit wären nämlich die 2 wichtigsten themengebiete der briten bedient...
Kommentar ansehen
06.02.2010 21:07 Uhr von supermeier
 
+38 | -3
 
ANZEIGEN
Nach über 70 Jahren: endlich geschafft. Die Parscheinautomateninvasion hat begonnen.

Und die dachten die ganze Zeit die V-Raketen seien die Wunderwaffe.
Kommentar ansehen
06.02.2010 21:51 Uhr von Pfennige500
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@Metallpresse: kommt drauf an wo du wohnst, in Kreuzberg kann ich es mir vorstellen :D
Kommentar ansehen
06.02.2010 22:18 Uhr von Seyhanovic
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Jaaa sollen die mal deutschen lernen ;)


P.S: SARKASTISCH GEMEINT
Kommentar ansehen
06.02.2010 23:22 Uhr von Vorherseher
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Sprachen: Das war wohl der falsche Knopf wo gerückt wurde..löl
Kommentar ansehen
07.02.2010 01:05 Uhr von uslurf
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
ze germanz are komming! *SCNR* ;-)
Kommentar ansehen
07.02.2010 02:02 Uhr von Budweiser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@MrFloppy89: wieso gewehre rausholen? lassen wir sie noch ein paar mal ihr englisches frühstück verdrücken; und dann sehnen sie sich nach ner feindlichen übernahme ;)
Kommentar ansehen
07.02.2010 02:40 Uhr von Budweiser
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: vor allem mit einer deutsch-stämmigen königsfamilie (windsor ist ein kunstbegriff, weil sie nicht "von hannover" heissen wollten).
Kommentar ansehen
11.02.2010 00:23 Uhr von R3plic4tor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@OnkelManfred2: Du kannst einem den Spaß an der News nehmen ;_;
Kommentar ansehen
11.02.2010 16:20 Uhr von Totes_Fleisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, im Internet: oder zumindest überall, wo überwiegend Englisch gesprochen wird, verlangt man von mir auch immer Englischkenntnisse (O-Ton Amis/Inselbewohner), also warum nicht auch mal andersrum? War ja vor langer Zeit in der Tat mal deren Muttersprache.

Oder: Warum ätzen gerade die Engländer am meisten auf uns rum? ;-) Um sich künstlich von denen zu distanzieren, mit denen man aufs Engste verwandt ist...
Kommentar ansehen
16.02.2010 22:17 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wieso sind die überrascht? Bei uns ist das normal.
Bei uns gibt es eine ganze Menge Automaten, die nur auf englisch kommunizieren. Ist das nicht normal? :-X

Also ICH hätte mich jetzt nicht gewundert, wenn mich ein Automat mal auf deutsch anspricht....
Nun ja, ich bin Deutscher, vielleicht liegt´s daran.
Hmmm....

Das Thema verwirrt mich. :-))))

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?