06.02.10 20:14 Uhr
 618
 

Mann durchquert Manhattan auf dem Rücken New Yorker Bürger

New Yorker sind unfreundlich und verschlossen, lautet das Klischee. Der New Yorker Mark Malkoff ist jedoch überzeugt: das ist Unsinn.

Um zu beweisen, dass die Bewohner seiner Heimatstadt nette Artgenossen sind, hat er sich eine verrückte Aktion einfallen lassen.

Er will sich an einem eisigen Wintertag von verschiedenen Passanten durch Manhattan tragen lassen, vom Süden in den Norden, und so eine Strecke von insgesamt 15 Kilometern auf dem Rücken oder in den Armen von New Yorkern zurücklegen.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Bürger, Rücken
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2010 21:18 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Jupp, träum weiter....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?