06.02.10 16:47 Uhr
 259
 

Portugal: Polizei findet mutmaßliches Waffenversteck der ETA

Die Portugiesische Polizei hat nahe der Stadt Obidos ein riesiges Waffenlager aufgedeckt. Neben 500 Kilo Sprengstoff fanden sie dort auch Materialien zum Bau von Bomben und gefälschte Autokennzeichen.

Sogar Hinweise und Karten auf eventuelle Ziele ihrer Anschläge konnte die Polizei dort ausfindig machen.

Bisher hatte man lediglich Vermutungen, dass die Baskische Terrorgruppe ETA in Portugal Anschläge vorbereitet und sich dorthin zurückzieht.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Waffe, Portugal
Quelle: www.dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?