06.02.10 15:59 Uhr
 128
 

Düsseldorf: NRW-Forum zeigt Aktfotografien und Blumenstillleben von Mapplethorpe

Im NRW-Kulturforum in Düsseldorf startete am heutigen Samstag, bis zum 15. August, eine Schau über den Künstler Robert Mapplethorpe. Mapplethorpe starb 1989.

Zu sehen sind 160 Werke (Aktfotografien, Blumenstillleben und Porträts) von Robert Mapplethorpe. Auf die Fotografien, auf denen sadomasochistischer Praktiken abgelichtet sind, hat die Ausstellungsleitung verzichtet.

In der Vergangenheit haben die Ausstellung mit Arbeiten von Mapplethorpe immer wieder zu Skandalen geführt und Proteste ausgelöst.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Robert Mapplethorpe
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?