06.02.10 14:17 Uhr
 612
 

Südafrika: Betrunkener Taxifahrer mit 49 Kindern im 16-Sitzer gestoppt

In Südafrika wurde ein 26-jähriger Taxifahrer verhaftet. Er war betrunken am Steuer erwischt worden.

Außerdem hatte er 49 Kinder an Bord seines 16 Sitze umfassenden Taxis. Die Kinder im Alter zwischen drei und 13 Jahren waren regelrecht in dem Fahrzeug gestapelt.

Der Mann gab an, die Kinder zur Schule zu bringen. Im Vorfeld der WM werden Taxis in Südafrika momentan genauer überprüft.


WebReporter: Johannes_3_16
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Südafrika, Taxi, Bord, Taxifahrer
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2010 14:22 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Boooaa !! Ich weiß gar nicht so genau,ob ich das Verhalten des Taxifahrers kritisieren soll oder vielmehr meine Bewunderung zum Ausdruck bringen soll,das der Mann sooo viele Kinder in seinem Auto unterbringen konnte...ein Fall für Gottschalks "Wetten Das"...Lach..
Kommentar ansehen
06.02.2010 15:36 Uhr von sou
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
gepoppt? Sorry, aber liegt wohl daran, das sonst das niveau hier extremst niedrig liegt...aber ich hab zu meiner Schande zunächst "gepoppt" gelesen :/
Kommentar ansehen
06.02.2010 18:28 Uhr von Der Reisende
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
über den kommentar des autors möchte ich mich nicht mehr aufregen, soviel göttliche Blödheit auf einmal lässt sich nicht mehr kommentieren.

Zu der news,
ich finde es nicht lustig, die Verkehrsverhältnisse sind nicht überall auf der Welt so geregelt wie in Deutschland.
Das 3 -jährige in südaqfrika schon zur Schule gehen halte ich bei allem Lerneifer für übertrieben.
Kommentar ansehen
16.06.2010 23:34 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klauseke.. äh, Johnny: Lass doch einfach deine saudummen Kommentare zu deinen eigentlich guten News bleibe. Das nervt...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?