06.02.10 14:08 Uhr
 1.189
 

USA: Sie bemalte ihr Pult - Zwölfjährige in Handschellen abgeführt

Eine Zwölfjährige aus Queens ist in Handschellen aus ihrer Schule abgeführt worden, weil sie ihr Pult bekritzelt hat.

Sie malte unter anderem ihren Namen mit abwaschbarem Stift auf den Tisch.

"I love my friends Abby and Faith," und "Lex was here. 2/1/10" zusammen mit einem Smiley waren die genauen Sätze, die sie auf den Tisch malte, während sie darauf wartete, dass der Lehrer die Hausaufgaben verteilt.


WebReporter: Johannes_3_16
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schule, Handschellen
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2010 14:17 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die "Ammis" mit ihrer "Härte" kennt man ja aber das halte ich für extrem übertrieben...ich habe schon Schulbänke gesehen,da war vor lauter Kritzeleien,von der Bank nicht´s mehr zu sehen !!..In Deutschland gibt es für so eine "Kleinigkeit" im Gesetz gar keinen" Eintrag"..oder höchstens eine Ordnungswidrigkeit..oder so..
Kommentar ansehen
06.02.2010 14:32 Uhr von Pinaaa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schon: übertrieben, aber in den USA sind die Schulbänke im Gegensatz zu den Deutschen sauber...
Kommentar ansehen
06.02.2010 14:35 Uhr von artefaktum
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Johannes_3_16: "(...) dass jegliche Maßnahme rechtfertigt."

Wie wär´s mit Todesstrafe?
Kommentar ansehen
06.02.2010 14:46 Uhr von artefaktum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Johannes_3_16: "Todesstrafe widerspricht dem 5ten Gebot."

Das scheinen unsere US-amerikanischen "christlichen" Fundamentalisten aber noch nicht mitbekommen zu haben. DIe sind da ganz große Fans von.
Kommentar ansehen
06.02.2010 14:54 Uhr von artefaktum
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Sijamboi: "Ich will bei SN Nachrichten lesen und nicht bei jeder News Dein heuchlerisches Religionsgeschwafel vorfinden."

Ich finde, wir sollten gemeinsam für dich beten! ;-)
Kommentar ansehen
06.02.2010 14:55 Uhr von syndikatM
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
extremistische atheisten sind zum kotzen. scheiß religionshetzer @autor
Kommentar ansehen
06.02.2010 15:48 Uhr von cheetah181
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Pinaaa: "Schon übertrieben, aber in den USA sind die Schulbänke im Gegensatz zu den Deutschen sauber..."

Lieber saubere Schulbänke und dafür Millionen in psychiatrischer Behandlung. Man muss Prioritäten setzen.
Kommentar ansehen
06.02.2010 15:54 Uhr von W4rh3ad
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hand abhacken? " Ich wäre eher für Hand abhacken. Todesstrafe widerspricht dem 5ten Gebot. "

Herrlich :D
Du bist der mit Abstand amüsanteste und beste Autor^^


PS:

"extremistische atheisten sind zum kotzen. "


ÜBERFAIL :D :D

[ nachträglich editiert von W4rh3ad ]
Kommentar ansehen
06.02.2010 16:49 Uhr von halloechen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der Glaube ist für dumme Leute: Es gibt keine intelligenten Leute, die Religiös sind.
Das eine schließt das andere aus.
Glauben tun nur Menschen, die vor der Realität flüchten wollen und ihre Fehlschläge lieber einem imaginären Gott zu schreiben und ihre eigene Fehlbarkeit nicht eingestehen wollen.
Außerdem ist ein gläubiges Volk viel leichter zu kontrollieren als ein Volk, dass nicht religiös ist.
Ich weiß meine Meinung wird jetzt viele Religionfanatiker gegen mich aufbringen, aber mich stört das nicht :-)
Gebt mir ein Minus :-)
Aber überlegt mal, welche wirklich klugen Köpfe, wie z.B Einstein, Edison, von Braun etc. religiös waren. Wissenschaft beruht auf Beweise, nicht auf Glauben :-)

Edit:
Zum Johannes dem Täufer ;-)
Sagt das "Vater unser" nicht etwas von "Vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern"?
Du bist einfach nur ein Troll der rumheuchelt ;-)

[ nachträglich editiert von halloechen ]
Kommentar ansehen
06.02.2010 16:56 Uhr von pantherchen1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja nen Kapitalverbrechen aber in Anbetracht ihres Alters würd ich die Todesstrafe, zu vollstrecken auf dem elektrischen Stuhl, als etwas zu Hart ansehen...vieleicht bei halber Leistung mal so ne Minute anrösten...das macht die kleine dann bestimmt nicht wieder.


-wer Ironie findet, darf Sie behalten
Kommentar ansehen
06.02.2010 18:38 Uhr von halloechen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen: davon das der Stift wasserlöslich war, ist es natürlich gerechtfertigt, wenn sie auf dem Stuhl landet.... ;)
Kommentar ansehen
06.02.2010 19:30 Uhr von HardLuckHero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Johannes_3_16: ok, lasset uns beten, Brüder:

Oh Fürst der Finsterniss, WIR rufen Dich, nimm die Seele dieses Mädchen, und stecke sie in den Höllenschlund, das sie nie mehr bekritzelt einen Tisch....Amen

gut so oder nicht?

mh, wieso wird man bei so etwas "abgeführt" aber wenn man so blöd ist und einen Hund in die Mikrowelle steckt, bekommt man noch Schadenseratz von der Firma -.-
Kommentar ansehen
06.02.2010 23:06 Uhr von Jorka
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
TYPISCH USA: Ich würde niemals mit meinen Kindern in dieses Land ziehen, die Amis haben einen Vollschatten!
Vor allem die Typen die ein 12 jähriges Kind deswegen in HANDSCHELLEN abführen!

Boah mir kocht das Blut bei solchen News....
Kommentar ansehen
07.02.2010 23:21 Uhr von AugenAuf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL @Johannes: Du bist wohl echt von allen guten Geistern verlassen... wohl zuviel Weihrauch geschnüffelt oder was??
Kommentar ansehen
02.10.2010 13:52 Uhr von HeltEnig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein krankes Land: sage ich da nur... als Elternteil hätte ich die Polizisten wegen Freiheitsberaubung meiner Tochter verklagt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?