06.02.10 13:26 Uhr
 201
 

Katholische Kirche: Fast 100 Kleriker und Laien unter Missbrauchsverdacht

In den vergangenen 15 Jahren sollen sich einem Bericht des Magazins "Spiegel" zufolge etwa 100 Mitarbeiter der Katholischen Kirche des sexuellen Missbrauchs schuldig gemacht haben.

In jüngster Zeit wurden diese Verfehlungen von Angehörigen des Jesuitenordens der breiten Öffentlichkeit bekannt. An die zehn Kirchendiener stünden im Moment unter einem Missbrauchsverdacht.

Es wurde von Seiten eines Sekretärs der Deutschen Bischofskonferenz befürchtet, dass wegen der Verfehlungen die "Glaubwürdigkeit vieler kirchlicher Engagierter" gefährdet sei. Den Leitsätzen der Kirche zufolge sollten die Täter ihre Fehltritte an die weltlichen Gerichte freiwillig melden.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Kirche, Missbrauch, Vorwurf, Religion, Katholisch
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD führt das Land zum Glück
AfD ist die Zukunft Deutschlands
Die Alternative für Deutschland ist die neue CDU

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2010 13:43 Uhr von LuckyBull
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Das Zölibat müsste endlich: abgeschafft werden. Dann würde es auch zu diesem Kapitel sexueller Abstinenz eine erhebliche Reduzierung solcher Fehltritte endlich geben.
Kommentar ansehen
06.02.2010 13:57 Uhr von NathanWest
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das stimmt @ LuckyBull. nur verzichten klappt halt nicht, da setzt sich die natur dann doch irgendwie durch.
Kommentar ansehen
06.02.2010 14:07 Uhr von kommentator3
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Der Grund: warum sowas fast nur bei den Katholen vorkommt ist alleine das widernatürliche Zöllibat.
Kommentar ansehen
06.02.2010 15:58 Uhr von mausk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mit der abschaffung des zölibats: schafft man nicht autmatisch pädophile neigungen ab... leider.
Kommentar ansehen
06.02.2010 17:00 Uhr von sexyyeah
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sind doch nur einzefälle nicht wahr??? wir wollen ja nicht alle deutschen in deinen topf stecken ..... auch wenn sowas echt oft vorkommt in diesem kulturkreis
Kommentar ansehen
06.02.2010 20:19 Uhr von kommentator3
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@sexyyeah: ach wirklich?
In deinem Kulturkreis ist Kinderficken ja legal. Das hat euch euer Prophet selbst vorgelebt. Da können 80 jährige Säcke ganz legal 12 jährige Mädchen heiraten. Der zuständige Mullah gibt seinen Segen dazu.

Also sei du hierzu lieber still.
Kommentar ansehen
07.02.2010 08:39 Uhr von suiweb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"... unglaublich, was in dieser komischen Religion tag täglich passiert..."

würden wir hier lesen, wenn es keine Kirche sondern eine Moschee wäre!

Nun, bestätigt mich mit Euren Minussen ;)
Kommentar ansehen
07.02.2010 08:46 Uhr von moloche
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
unnatürlich: das ganze Zölibat ist unnatürlich. Triebe hat nun mal jeder, die lassen sich per decret nicht in Luft auflösen.
Irgendwann ist der Druck so groß, dann entlädt er sich.
Treffen tuts die, mit denen die Priester am meisten zu tun haben.


Sich nach Lehren richten, die Menschen vor hunderten von Jahren erstellt haben, kann nun mal in der heutigen Zeit nicht mehr gut gehen.

Von der Religion an sich möchte ich jetzt nicht reden
Kommentar ansehen
08.02.2010 11:29 Uhr von supermeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wollen wir mal hoffen: dass die Sinne der exikutiven und judikativen Staatsgewalten nicht zu sehr vom Weihrauch benebelt werden und weiterhin zielgerichtet und mit Erfolg arbeiten.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD führt das Land zum Glück
AfD ist die Zukunft Deutschlands
Die Alternative für Deutschland ist die neue CDU


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?