06.02.10 09:44 Uhr
 95
 

"z Software" zum Motion Capturing ihres Spiels "Handball Simulator 2010"

Andreas Heldt, Geschäftsführer vom Entwickler z Software sprach über das Motion Capturing zum Spiel "Handball SImulator 2010".

So ziehe man einen Anzug mit PingPong ähnlichen Bällen, die an einen Flaum aus Klett kleben, an. Diese Bälle reflektieren das Licht besonders gut, so dass Kameras diese besser aufnehmen können.

Für das Spiel "Handball Simulator 2010" wurden mehr als 120 Animationen aufgenommen, aber weit weniger für das Spiel genutzt.


WebReporter: 41149512
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Interview, Software, Animation, Motion Capturing, Handball Simulator 2010
Quelle: www.gamerlobby.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?