06.02.10 09:39 Uhr
 208
 

"Dragon Age: Origins - Projekt Akabar" soll zur GamesCon fertig sein

18 junge Menschen der Games Company arbeiten an einer Modifikation für das PC-Spiel "Dragon Age: Origins".

Markus "Wayne" Schlegel leitet das Modding-Projekt und wurde bekannt als Modder der "A Hunt through the Dark"-Reihe für das Spiel "Neverwinter Nights" 1 und 2.

In dem neuen Mod wird es um die Wächterfestung Akabar gehen, in deren Inneren die lebenden Tote warten. 210 Tage sind Zeit und man will diesen Mod zur GamesCon veröffentlichen.


WebReporter: 41149512
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Projekt, Mod, Dragon Age, Dragon Age: Origins, Modding
Quelle: www.gamerlobby.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?