05.02.10 22:57 Uhr
 192
 

Halle: Gewalttäter zu Haftstrafe verurteilt

Ein 50-jähriger Weißenfelder soll über Jahre hinweg verschiedene Lebensgefährtinnen gequält und sexuell missbraucht haben. Er soll für "Erziehungsmaßnahmen" Zigaretten, heiße Töpfe und Reißzwecken verwendet haben.

Für die Misshandlungen von drei Frauen innerhalb der letzten zehn Jahre konnte der Mann haftbar gemacht und zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt werden. Den Frauen wurde außerdem ein Schmerzensgeld in Höhe von 7.000 Euro zugesprochen.

Der Angeklagte soll schon zuvor ein ebensolches Verhalten gezeigt haben und ist nach Ansicht der Staatsanwaltschaft weiter gefährlich.


WebReporter: Rasputine
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Gewalt, Haftstrafe, Halle, Misshandlung, Gewalttäter
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2010 04:14 Uhr von HardLuckHero
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
NUR fünfeinhalb Jahre?

Also, pro Frau die er gequält und missbraucht hat bekommt das Schwein NUR 22 Monate und muss für jede Frau 7.000€ bezahlen?

Was ist das für ne Schweineri? Ein Menschenleben ist echt nichts wert...

PS: Für ein Lied illegal runterladen oder einen Videofilm zu kopieren drohen auch schon mind. 5 Jahre

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?