05.02.10 17:32 Uhr
 9.096
 

USA: "Todesengel auf Samtpfoten" - Kater sagt Tod von Patienten voraus

Vor drei Jahren hat ein amerikanischer Arzt in einem Artikel über die außerordentlichen Fähigkeiten eines Katers aufmerksam gemacht (ShortNews berichtete). Der Kater mit dem Namen Oscar hat die "Gabe", den Todeszeitpunkt von Patienten eines Pflegeheimes "vorauszusagen".

Gesellt Oscar sich zu einem Patienten, wird dieser in etwa vier Stunden sterben. Es sei nicht außergewöhnlich, dass Tiere Pheromone oder Gerüche von Kranken besonders wahrnehmen. Der Kater wird von den Angehörigen als "sanfter Begleiter" für die letzten Atemzüge des Patienten empfunden.

Bis jetzt hat Oscar den Tod von nunmehr 50 Personen richtig voraus gesagt, seine Fähigkeit erhielt er bereits im Alter von sechs Monaten. Inzwischen ist Oscar international bekannt, verbringt jedoch seine Zeit am liebsten allein am Fenster.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Patient, Kater, Voraussage
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2010 17:44 Uhr von Simon_Dredd
 
+31 | -16
 
ANZEIGEN
50 Personen Junge, Junge... vielleicht ist der Kater ja irgendwie giftig oder sowas... Kaum berührt er dich, hast du noch 4 Stunden zu leben. Wenn der sich zu mir setzen würde, würde ich den aber sofort verscheuchen...
Kommentar ansehen
05.02.2010 17:45 Uhr von Carle
 
+34 | -7
 
ANZEIGEN
wie böse: da denkt man, da kommt ne süße katze und dann sowas-.-
Kommentar ansehen
05.02.2010 17:45 Uhr von Schwertträger
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Dann sollte man rausfinden, ob er Lust am Sex hat, damit sich diese nützliche Eigenschaft möglichst vererbt, denn ewig wird dieser Kater ja nun selber auch nicht leben.
Kommentar ansehen
05.02.2010 17:50 Uhr von Extron
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.02.2010 17:54 Uhr von BurnedSkin
 
+38 | -6
 
ANZEIGEN
Unsinn: Sowas gab es in einer "House, MD"-Folge auch schon -- inklusive Auflösung, warum das so ist. Da ist nichts übersinnliches dran.
Kommentar ansehen
05.02.2010 17:57 Uhr von a.maier
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Die Katze: kommt bevor jemand stirbt? Na und das macht der Arzt meist auch!
Kommentar ansehen
05.02.2010 17:59 Uhr von himmel
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
hehe: Hatten die 50 Leute eine Katzenallergie? ;)
Kommentar ansehen
05.02.2010 18:27 Uhr von quentar
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich musste auch sofort an Dr. House denken, wie BurnedSkin schon betont. Der "Grund" warum Katzen den Tod "voraussagen" können wird in der Folge verdeutlicht.

Da ich nicht spoilern möchte, einfach mal google bemühen :)
Kommentar ansehen
05.02.2010 18:45 Uhr von Franzderfreakundso
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"...verbringt jedoch seine Zeit am liebsten allein am Fenster."

ein gelungener News-Abschluss :)
Kommentar ansehen
05.02.2010 18:45 Uhr von Maedy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur: Katzen auch manche Hunde merken so etwas .Das ist nichts Neues.Ich habe vor Jahren schon Berichte über *Todes*katzen in Pflegeheimen in Amerika gesehen.
Nur stellt sich da die Frage:Wenn die Katzen da doch wohnen,dann gehen sie doch zwangsläufig zu jemanden hin,der bald stirbt,oder?
Kommentar ansehen
05.02.2010 20:11 Uhr von the_dark_shadow
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ich kann das auch! WIR WERDEN ALLE STERBEN
Kommentar ansehen
05.02.2010 20:29 Uhr von Xearo_xx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mhmmmm: Naja das mit den Gerüchen von kranken menschen klingt sehr plausibel auf jeden fall finde ich es schön das es den Kater hibt so muss niemand alleine sterben. Ich finde eher das der Kater ein schweres Päckchen zu tragen hat da der Tod ja doch etwas noch sehr unerforschtes ist. Wer weiss villecht wurde der Kater gesand um eine bestimmte aufgabe zu erfüllen ;3
Kommentar ansehen
05.02.2010 20:33 Uhr von axed
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dass ist keine News, habe selbiges vor einigen Jahren im Fernsehen gesehen....
aber irgendwie bringt es doch jeden zum Grübeln
Kommentar ansehen
05.02.2010 20:51 Uhr von K3NNY
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dr. House: War das nichtmal in einer Dr. House folge???
Kommentar ansehen
05.02.2010 20:52 Uhr von Loichtfoier
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Ich denke eher, die Katze ist der Grund für den frühzeitigen Tod. Die wird irgendeine fiese Sache übertragen, was quasi den Abschied an den Sauerstoff bedeutet. Alles eine Frage der Perspektive. Der Mensch glaubt immer das, was er glauben will.
Kommentar ansehen
05.02.2010 21:05 Uhr von Inai-chan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: aber es ist Praktisch, sobald sich der Kater zu jemandem gesellt wissen sie, dass sie die angehörigen anrufen müssen
oder net?
Dann können die ihre lezten stunden noch mit ihrer Familie Verbringen

Aber es ist klar, ein Tier kann auch viel ehr ein erdbeben vorraussagen als alle geräte die wir haben

ich Find nur schade, dass man wahrscheinlich sobald das Tier zu einem kommt in Panik ausbrechen und schreien wird ´geh weg von mir´
Kommentar ansehen
05.02.2010 21:11 Uhr von Inai-chan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ephemunch: sag was du willst, aber selbst wenn man im altersheim ist erwartet man nicht zwangsläufig den tot, wenn ja kann man sich gleich umbringen

meine oma Ist 82 (ok nicht im Altersheim) sie erwartet auch jeden Tag sterben zu können, das heißt aber nicht, dass sie ihr leben nicht genießt und ich denke es ist ein Unterschied ob man dann einfach einschläft und stirbt oder ob einem gesagt wird: ´in 4h sits soweit´
Kommentar ansehen
05.02.2010 21:22 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Inai-chan: Immerhin hat man so die Chance, noch mit allem den Frieden zu machen.

An Panik glaube ich, ehrlich gesagt, auch nicht, denn im Altersheim und unter alten Menschen herrscht doch im Allgemeinen eher eine Ergebenheit, weil man den Tod auf eine oder andere Weise doch erwartet.
Außerdem WISSEN die Leute dort ja, dass der Kater den Tod nur anzeigt, sie ihn also nicht aufhalten, wenn sie den Kater wegscheuchen.
Kommentar ansehen
05.02.2010 21:33 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie ganz schön Gruselig..!! Mal ganz Ehrlich,ich möchte diesen Kater nicht so gern an meinem Bett sitzen sehen...Das ganze Erinnert mich sehr an Edgar Allen Poe mit seinen Gruselgeschichten...
Kommentar ansehen
05.02.2010 22:46 Uhr von Eisenkind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das katzen besondere fähigkeiten haben: haben die menschen bereits früher gewusst. die ägypter haben nicht aus jux ihre katzenfiguren
Kommentar ansehen
06.02.2010 00:19 Uhr von TheOddo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht ungewöhnlich der ehemalige Hund meiner Mutter lief quer durchs Dorf und heulte vor den Türen der zukünftigen Verstorbenen.
Kommentar ansehen
06.02.2010 00:35 Uhr von cheetah181
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wahnsinn, Deathcat gibt´s wirklich! Interessant wäre es aber auch zu wissen in wievielen Fällen "Oscar" denn falsch lag.

Weil jemand nach der Auflösung von House MD gefragt hat hier der Spoiler:




Die Katze in der Serie legt sich gern zu Wärmequellen. Kranke haben oft eine erhöhte Temperatur und in dem Alter führen Krankheiten natürlich öfter zum Tod.

Klingt auch hier nicht so abwegig, finde ich.
Kommentar ansehen
06.02.2010 01:03 Uhr von Un4given
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ein Artikel zu Kater Oscar: http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
06.02.2010 01:33 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hmmmmmm: also ich habe persöhnlich diese Erfahrung gemacht das sich gerade Katzen extrem merkwürdig verhalten wenn der Tod eines nahen Menschen (wie zB meinem Vater) ansteht/anstand. Ich kann es mir auch nicht erklären aber wenige Stunden bevor mein Vater starb verhielten sich seine Katzen (die er über alles liebte) merkwürdig was auch meine Mutter bestätigen kann. Sie taten Dinge die sie sonst nie tun würden. 2 Gesunde sind kurz nach seinem Tod gestorben. Komisch ist das schon, es gibt eben Dinge zwischen Himmel und Erde die wir "noch" nicht verstehen. Das ist auch der Grund warum ich immer etwas skeptisch bin wenn sich meine Katzen (5stk) komisch benehmen =)

[ nachträglich editiert von darmspuehler ]
Kommentar ansehen
06.02.2010 16:34 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
diese nachricht: gab es hier schon einmal. etwa vor zwei jahren oder so.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?