05.02.10 10:29 Uhr
 185
 

Restaurierung von zwei wertvollen Handschriften Albertus Magnus abgeschlossen

Vor knapp einem Jahr ist das Stadtarchiv in Köln eingestürzt und hat teilweise sehr bedeutende Dokumente aus früheren Jahrhunderten unter sich begraben.

Auch wurden dabei zwei besonders prächtige Autographen des Theologen Albertus Magnus aus dem 13. Jahrhundert mit verschüttet. Pinsel und Schwämmchen halfen dabei, die Handschriften aus Pergament Seite für Seite von Staub- und Schmutzteilchen zu säubern.

Am gestrigen Donnerstag konnte die Direktorin des Stadtarchivs, Bettina Schmidt-Czaia bekannt geben, dass die Reparaturarbeiten der lädierten Bucheinbände abgeschlossen wurden. In allen "begrabenen" Archivalien würden sich jedoch der bedrohliche alkalische Staub angesammelt haben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Handschrift, Restauration, Albertus Magnus
Quelle: www.wdr.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2010 17:33 Uhr von 08_15
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da braucht man die Quelle nicht lesen: sehr interessant und alles wichtige in dem Artikel. Danke!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?