05.02.10 09:35 Uhr
 249
 

Supermodel Miranda Kerr tritt in Aktion: Petition gegen Entlassung eines Bankers

Einem australischen Banker, der sich während eines Live-Fernsehinterviews eines Kollegen im Hintergrund Nacktfotos von Supermodel Miranda Kerr anschaute, droht nach dem peinlichen Skandal die Entlassung.

Mittlerweile hat sich im Netz jedoch eine Fangemeinde gebildet, die zur Unterstützung des Bankers aufruft. Das Londoner Wirtschaftsportal "hereisthecity.com" hat bereits eine Petition gestartet.

Auch Miranda Kerr erklärte am Donnerstag, dass sie sich für den Mann einsetzen will: "Ich habe gehört, es gibt eine Petition zur Rettung seines Jobs, und natürlich werde ich die unterzeichnen".


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Entlassung, Nacktfoto, Banker, Petition, Miranda Kerr
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Dieb bricht bei Model Miranda Kerr ein und wird niedergeschossen
Orlando Blooms Ex Miranda Kerr geschockt von Nackt-Paddelfotos
Bettgeschichten: Diese Stars machen kein Geheimnis aus ihrem Sexleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Dieb bricht bei Model Miranda Kerr ein und wird niedergeschossen
Orlando Blooms Ex Miranda Kerr geschockt von Nackt-Paddelfotos
Bettgeschichten: Diese Stars machen kein Geheimnis aus ihrem Sexleben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?