04.02.10 20:32 Uhr
 1.272
 

USA: Brutale Vergewaltigung einer Fünfjährigen - Lange Haftstrafe für Täter

In Pennsylvania wurde ein 41-jähriger Mann zu einer Haftstrafe von bis zu 40 Jahren verurteilt.

Der Mann hatte ein fünfjähriges Mädchen brutal vergewaltigt. Die Eltern hatten den Täter nach der Vergewaltigung entdeckt und ihn der Polizei ausgeliefert.

Der Mann erklärte, dass er unter Drogen und Alkohol stand.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mädchen, Vergewaltigung, Täter, Haftstrafe
Quelle: www.timesleader.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2010 20:37 Uhr von PantherSXM
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Das: nenne ich mal eine angemessene Strafe für so ein widerliches Verbrechen. Das sind schon andere Zahlen als die Schmusegerichte in Deutschland aussprechen!
Kommentar ansehen
04.02.2010 20:57 Uhr von Liquid_Steve
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
verhaeltniss-maessig mild...... fuers mp3 runterladen millionen zahlen muessen... andere bekommen 30 mal lebenslaenglich... wieder andere die todes-strafe...


und hier ist ein kerl der nicht nur jemand vergewaltigt hat, nein nein.... sogar ein kleinkind!!!! und das anscheinend noch "brutal" .... dieser kerl sollte keine 40 jahre bekommen, sondern 10 jahre in einem gefaengniss wo vergewaltiger selber vergewaltigt werden... seinen arsch soweit aufgerissen bekommen das da 2 fuesse reinpassen.... seinen schwanz vernagelt und kapput geschreddert... dann heilen lassen... das ganze dann nochmal 10 jahre lang.. und nach dem 3en durchlauf dann todesstrafe durch bauchschuss und anschliessendem verbrennen!!!
Kommentar ansehen
04.02.2010 21:37 Uhr von Bender-1729
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@ PantherSXM: Richtig! In Deutschland hätte man die Eltern wahrscheinlich noch wegen Freiheitsberaubung angeklagt und wegen der Drogen und dem Alkohol wäre der Mann ja sowieso nicht zurechnungsfähig gewesen.

Ergebnis sähe dann in etwa so aus: 6 Monate auf Bewährung und Resozialisiserungs-Kuscheltherapie. Dann nach 3 Monaten wird der Täter rückfällig, alle sind total überrascht und das Ganze beginnt von vorne ...

Gut, dass man in den USA etwas "entschiedener" mit solch menschlichem Abschaum umgeht!
Kommentar ansehen
04.02.2010 21:43 Uhr von BeaconHamster
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, das kommt im Knast gut an. Kinder vergewaltigen. Der kann nur hoffen dass das kein Zellgenosse rausfindet.
Kommentar ansehen
04.02.2010 21:44 Uhr von PantherSXM
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Liquid_Steve: Zu deinem Kommentar fällt mir eigentlich nur ein das es sich um das übliche Stammtisch gewäsch handelt. Wenn du wirklich so denkst solltest dich ganz dringend in psychologische Behandlung begeben.

@Bender-1729
Meinst du wirklich er hätte in Deutschland 6 Monate auf Bewährung bekommen? Ich hätte eher gesagt er würde freigesprochen werden wegen unzurechnungsfähigkeit unter Alkohol und Drogen. Die ganze Strafe wäre wohl ein Kurzurlaub in einer Psychatrie geworden.
Kommentar ansehen
04.02.2010 21:50 Uhr von Bender-1729
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ PantherSXM: Hast Recht. Mein Fehler ...
Kommentar ansehen
04.02.2010 21:52 Uhr von Lustikus
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Liquid_Steve: laß dich behandeln!
Kommentar ansehen
04.02.2010 23:31 Uhr von sickboy_mhco
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die amis labern nicht, die handeln lieber um solche schweine einzusperren, armes armes nochmals armes deutschland
Kommentar ansehen
05.02.2010 09:52 Uhr von kachido
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert dass er noch der Polizei übergeben werden konnte von den Eltern. Ich glaube nicht wenige hätten ihn wohl erst einem Notarzt übergeben.Ich wüsste nicht, obi ch da als Elternteil so ruhig auf die Polizei warten könnte (und würde).
Kommentar ansehen
05.02.2010 09:59 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine 5jährige????? O_O
Mir fehlen die Worte...
Kommentar ansehen
07.02.2010 00:26 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Urteil könnte: man sich bei uns mal ein Beispiel nehmen. Sind da Drogen und Alkohol im Spiel, ist das schon ein Freifahrtschein. Bewährung in vielen Fällen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?