04.02.10 19:54 Uhr
 644
 

GB: Mann kaufte Babyschuhe - Es befand sich eine Rasierklinge darin

Im englischen Chatham hat ein 33-jähriger Vater am Samstag Schuhe für seinen vier Tage alten Sohn gekauft.

Als er zuhause das Papier aus den Schuhen entfernen wollte, schnitt er sich. In dem Schuh fand er eine Rasierklinge.

Laut dem Vater hätte sein Sohn schwer verletzt werden können, hätte er die Klinge nicht gefunden. Der Laden, in dem der Vater die Schuhe kaufte, zeigte sich "äußerst betroffen".


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Vater, Sohn, Fund, Schuh, Rasierklinge
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2010 19:05 Uhr von mr.ko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine Rasierklinge, die ist von einem Teppichmesser.
Wäre vielleicht schön gewesen zu erfahren, warum die in den Schuhen war.

[ nachträglich editiert von mr.ko ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?