04.02.10 17:20 Uhr
 727
 

Fußball/2. Liga: Fortuna Düsseldorf sichert sich neuen Zuschauerrekord

Fortuna Düsseldorf hat schon vor dem Derby am kommenden Sonntag den neuen Zuschauerrekord der 2. Fußball-Bundesliga sicher. Die Esprit Arena ist bis auf wenige Karten ausverkauft.

In die Düsseldorfer Arena passen 45.000 Zuschauer. Am Donnerstag waren noch etwa 800 Karten im Verkauf. Es wird aber davon ausgegangen, dass spätestens am Freitag sämtliche Karten vergeben sind. Der bisherige Saisonrekord wird mit 41.491 Zuschauern in Kaiserslautern gehalten.

Der Run auf die Karten kommt nach dem letzten Spieltag etwas überraschend. Sowohl Fortuna Düsseldorf als auch der MSV hatten ihre Spiele verloren.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rekord, Zuschauer, 2. Liga, Fortuna Düsseldorf
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2010 19:09 Uhr von Bob_thebuilder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Wenn du gut recherchiert hättest, wärst du auf eine Zuschauerkapazität von 51500 gestoßen.
Naja, ich werde auf jeden Fall am Sonntag einer der vielen Leute sein und zuschauen, wie die Fortuna den Zebras in den Arsch tritt.^^
Kommentar ansehen
04.02.2010 20:29 Uhr von rudi68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bob: Natürlich hat die Arena offiziell ein Fassungsvermögen von 51.500 Zuschauern.
Am letzten Spieltag der Saison 2008/2009 war sie mit 50.095 Zuschauern erstmals ausverkauft.
Die ESPRIT arena verfügt über 51.500 Sitzplätze und bietet bei Konzerten inklusive Innenraum Platz für bis zu 66.500 Zuschauer.

Ich habe aber hier RP Online zitiert. Da heißt es:
Insgesamt 45.000 Zuschauer passen bei einem Meisterschaftsspiel in die Esprit-Arena.
Somit habe ich dieser Aussage vertraut.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?