04.02.10 16:26 Uhr
 65
 

Südamerika: Deutscher überfliegt Anden mit Heißluftballon

Wie argentinische Zeitungen am gestrigen Mittwoch berichteten, haben ein Deutscher und ein Spanier mit einem Ballon Südamerikas höchsten Berg überflogen. Ihre maximale Reisehöhe betrug 9.000 Meter.

Die außergewöhnliche Ballontour fand zwischen denen im westlichen Teil von Argentinien gelegenen Orten Illapel und Luján de Cuyo statt. Allerdings waren sie nicht die ersten, die diesen fünfstündigen Ballonflug wagten. 1978 machte es bereits der Amerikaner Kingswood Sprott vor.

Es war bereits der zweite Versuch der Beiden, nachdem ein erster bereits sechs Jahre zuvor gescheitert war.


WebReporter: sou
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutscher, Flug, Argentinien, Südamerika, Ballon, Anden
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?