04.02.10 15:35 Uhr
 382
 

Samsung bringt erstes Android 2.1-fähiges Smartphone auf den Markt

Das neue Smartphone Samsung Galaxy I7500 soll kompatibel mit dem Google-Betriebssystem für Smartphones auf den Markt kommen. Dies gilt zunächst nur für Korea, aber die Markteinführung in Europa ist bereits geplant.

Die Kunden von Samsungs Smartphone-Sparte beschweren sich seit langem über die Software-Aktualisierungspolitik. Fehler werden zwar behoben mit den Updates, aber neue Features oder Apps sucht man vergebens.

Ob das mit dem neuen Smartphone und dem Android 2.1 besser wird, ist zu bezweifeln. Es ist das erste Smartphone, was nicht "with google" ist, das könnte auch zu Verzögerungen bei den Software-Updates kommen.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Samsung, Android
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2010 15:40 Uhr von Rick-Dangerous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Wenn dort das Android-Betriebssystem drauf ist, wird sich die Bedienung und Menüführung wohl stark am Android-Betriebssystem orientieren :-)
Kommentar ansehen
04.02.2010 15:45 Uhr von woodfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rick: Hmm, du könntest recht haben. Auch die Handhabe bzgl Bluetooth, Synchronisierung usw ist ja dann nicht mehr so alptraumhaft wie bei samsungs handys....
Erst denken, dann schreiben, sagt man da wohl.
^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?