04.02.10 12:57 Uhr
 157
 

Trambahn auf der Rheintal-Autobahn führte zu Behinderungen

Eine von einem Schwertransporter abgerutschte Trambahn verursachte einen größeren Stau auf der Hochrhein-Autobahn bei Rheinfelden (Baden-Württemberg).

Ausgerechnet auf dem einspurigen Abschnitt bei den Anschlussstellen Lörrach-Ost und Rheinfelden-Mitte ereignete sich die Rutschpartie. Weil die Räder des Schwerlasters auf das unbefestigte Bankett geraten waren, kam es zum Unglück.

Eine stundenlange Bergung war nötig, um die Trambahn mittels zweier Kräne wieder neu zu verladen. Die fabrikneue Tram war für die schweizer Stadt Bern bestimmt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, Stau, Behinderung, Tram
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?