04.02.10 11:42 Uhr
 779
 

Gericht befand: Song "Down Under" der Rockband "Men at Work" teilweise geklaut

Ein australisches Gericht urteilte über angezweifelte Urheberrechte an dem Welthit "Down under" der Rockband "Men at Work" und kam zu dem Schluss, dass es sich teilweise um ein Plagiat handelt.

Bestimmte Passagen, speziell die Flötenpartie, seien dem 1934 entstandenen Lied "Kookaburra Sits in the Old Gum Tree" entnommen worden.

Dem Label "Larrikin Music", das die Lizenz zu diesem Lied aus den 1930er Jahren besitzt, stünden damit möglicherweise hohe Nachzahlungen der entgangenen Lizenzeinnahmen zu. Dies könnte zu Gebühreneinnahmen in Höhe von mehreren Millionen Dollar führen. Der Song "Down under" wurde 1981 zu einem Welthit.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Urteil, Song, Plagiat, Rockband, Men at Work
Quelle: www.bernerzeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2010 11:57 Uhr von Trisa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die blöd?
Ich kann da nicht die geringste Ähnlichkeit erkennen:
http://www.youtube.com/...

oder mit Gitarre:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.02.2010 12:16 Uhr von Dennis112
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
haha: Das kam heute morgen schon im Radio. Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Melodien um die es da geht. Also Ich kann da absolut keinerlei Ähnlichkeit feststellen.
Ich denke mal dass der Fall sowieso in Berufung geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?