04.02.10 11:00 Uhr
 3.114
 

Unwetter zerstört 65 Millionen Jahre alte Dino-Spuren für immer

Für über 65 Millionen Jahre waren die Spuren von Dinosaurier in eine Felswand in Bolivien gepresst und haben Paläontologen zuletzt viel Freude bereitet.

Nun wurden sie von einem einzigen Unwetter weggespült. Durch heftigen Regen brach die Felswand ein.

Es hatte sich um die seltenen Spuren von Titanosauriern gehandelt.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Regen, Spur, Unwetter, Dinosaurier, Paläontologie
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2010 12:54 Uhr von AKiRA2512
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Schade Erst vor 2 Wochen habe ich einen Bericht über diese Spuren gesehen und nun sind sie fort, das ist sehr schade... wenn man bedenkt, daß die Spuren nun 65 Mio. Jahre überstanden haben und nun kurz nach ihrer Entdeckung verloren sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?