04.02.10 10:50 Uhr
 1.893
 

Fußball: Wegen Robbens andersfarbiger Unterhose könnte Spiel abgebrochen werden

Der DFB hat in einer Mitteilung nochmals darauf hingewiesen, dass Wäsche, die unter der Trikot-Hose getragen wird, in der Hauptfarbe der Hose zu sein hat. Wenn ein Spieler trotz Hinweis auf die falsche Spielkleidung diese weiterhin trägt, kann das zu einem Spielabbruch führen.

Christian Nerlinger, Sportdirektor von Bayern München, wird dazu wie folgt zitiert: "Es gibt Leute, die zu viel Zeit haben, sich Gedanken zu machen." Wegen dem Münchener Spieler Arjen Robben wurde die Regel der Spielkleidung erst so populär, weil er mit einer grauen langen Unterhose spielte.

Holger Hieronymus, Vize der Deutschen Fußball-Liga, gab bekannt, dass die Schiedsrichter nochmals explizit darauf hingewiesen wurden, dass diese Regel zukünftig eingehalten wird.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Farbe, Arjen Robben, Unterhose, Christian Nerlinger
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Star Arjen Robben droht nach Verletzung Hinrunden-Aus
Fußball: Arjen Robben fordert Mitspracherecht bei Trainersuche für Nationalelf
Fußball: Arjen Robben wollte Schiedsrichter Gelbrot für Schalke-Spieler ausreden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2010 11:24 Uhr von don_geri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja gut: aber da gehts schätz ich mal eher um die (wie auf dem bild zur news zu sehen) lange unterhose unter der trikot-hose die dann doch zu sehen ist. da wär dann pink doch recht auffällig ^^ soll er sich doch hosen in passender farbe kaufen, braucht eh nur die farben vom heim- bzw auswärtsdress
Kommentar ansehen
04.02.2010 11:43 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Passend wäre auch die Spieler komplett mit Hautfarbe anzumalen, ähnlich wie die Blue Man Group.
Kommentar ansehen
04.02.2010 13:55 Uhr von danni2105
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch vollkommen klar Die Regeln sagen nunmal aus, dass eine solche "Unterziehhose" - nicht Unterhose! - in der selben Farbe sein muss wie die Hose des Trikots, da dies dem Schiedsrichter ansonsten auf falsche Fährten in Sachen Spielfortsetzung bringen könnte, da er evtl. nicht eindeutig erkennen kann wer zuletzt am Ball war.
Soll Robben sich die zwei Farben kaufen und gut iss - also kein Aufstand notwendig!
Im übrigen glaube ich auch nicht, dass in der Bundesliga deshalb ein Spiel ausfallen würde - aber Robben könnte man sicherlich den Zugang zum Spielfeld verbieten, also bis er die nicht ausgezogen hat.

[ nachträglich editiert von danni2105 ]
Kommentar ansehen
04.02.2010 14:58 Uhr von Technics83
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Man sollte die lange Unterhose komplett verbieten, denn damit verschafft sich Arjen Robben gegenüber den anderen Spielern einen Vorteil, da diese ihm mehr Wärme gibt und Bein bzw. Muskeln besser schützt.

[ nachträglich editiert von Technics83 ]
Kommentar ansehen
04.02.2010 17:51 Uhr von Rapunzel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Technics83: Du solltest immer darauf achten, dass Dein Kopf schön warmgehalten wird...
Kommentar ansehen
04.02.2010 18:34 Uhr von b0russe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es nervt: Ganz ehrlich, es nervt einfach nur....
Ich weiß nich wie viele 4-5 News hier jetzt von der langen Unterhose von Arjen Robben berichten.
Kommentar ansehen
21.03.2010 01:59 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So mal alle die sich beschwehren: Es gibt Regeln und daran haben sich auch überbezahlte Profis zu halten. Auch wenn in diesem Fall der DFB den Mund aufmacht und Schiedsrichter vom DFB, das vergehen anden müssen ist es doch eine Regel der Fifa.

Diese Regel gilt dazu, zu verhindern, das im schnellen Spiel des Profifußballs kein Spieler annimiert wird einem Genger den Ball zuzuspielen, nur weil er im Augenwickel,meint an der Farbe der Hose einen Mitspieler erkannt zu haben. Wer von Euch kann in diesem Fall im Augenwinkel erkennen, das es die Unterhose ist ??

Aber gleich Spielabruch ??? Ich als SchiRi, würde ihn zur Kleiderordnung vom Spielfeld verweisen und erst bei korekter Kleidung mitspielen lassen und wenn er meint er möchte so nicht spielen, dann spielen seine Mannschaftskameraden eben nur zu 10 oder er wird ausgewechselt. Auf die Dauer wird er sich schon anpassen.

Edit-> Im übrigen haben einige Recht, die UH-News nerven.

[ nachträglich editiert von Eddy_dr_Zivi ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Star Arjen Robben droht nach Verletzung Hinrunden-Aus
Fußball: Arjen Robben fordert Mitspracherecht bei Trainersuche für Nationalelf
Fußball: Arjen Robben wollte Schiedsrichter Gelbrot für Schalke-Spieler ausreden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?