04.02.10 09:31 Uhr
 274
 

Schlaues Konzept für Kluge Köpfe: Schule spart mit sparsamen Druckern viel Geld

Die norddeutsche Privatschule Louisenlund hat seine Betriebskosten um über 13 Prozent senken können, indem die Bildungsstätte sämtliche Drucker, Kopierer, Faxe und Scanner durch Geräte des Herstellers OKI ersetzt hat.

Die Schule verwendet jetzt beispielsweise Multifunktions-LED-Drucker fürs Faxen, Scannen und Kopieren, wo früher pro Funktion je ein Gerät verwendet wurde. Verbrauchsmaterial wie beispielsweise Toner kommt heute bei Bedarf automatisch, dadurch spart die Schule mehrere hundert Euro pro Monat.

Vor dieser Maßnahme wurden insgesamt 50 verschiedene Drucker von elf unterschiedlichen Herstellern verwendet. Verwaltung, Wartung und das Verbrauchsmaterial der verschiedenen Drucker verursachte hohe Kosten. Darum entschloss sich die Schule, die gesamte Drucker-Hardware auszutauschen.


WebReporter: smainzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schule, Konzept, Drucker, sparen
Quelle: www.itmittelstand.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2010 10:04 Uhr von 08_15
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da steht Potenzial rum und wird nicht genutzt: in der Schulbiblithek stand ein sparsamer s/w Kopierer. Was nie genutzt wurde war die Scan, Druck und Faxversion, sowie der automatische Dokumentenscanner.

Nein, es wurde fleißig auf dem Tintenpisser gedruckt, ein Flachbrettscanner war dann der Hit .... ich hab das Teil dann vernünftig angeschlossen, installiert und eingerichtet. Druckkosten 2cent/Blatt bei 50 Blatt/min.Scannen: 200 lose Blatt automatisch in 3-5min.

Die bieten in der OS sogar Informatik an. Muss ja der Brüller von Fachmann sein....leider kein Einzelfall.
Kommentar ansehen
04.02.2010 10:14 Uhr von smainzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@08_15: So sieht´s aus - nicht nur bei vielen Unternehmen, gerade auch in öffentlichen Einrichtungen gibt es ein erhebliches Optimierungspotential, was die Hardware-Landschaft anbelangt!
Kommentar ansehen
04.02.2010 10:23 Uhr von bigpapa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Klasse Werbung: Da hat eine EDV-Leiter seine Hausaufgaben gemacht, und das ist hier ne Werbung wert für sooo preiswerte Drucker.

Ich persönlich habe 3 verschiedene Hersteller im Einsatz. Weil gewisse Anwendungen halt andere Geräte erfordern und diese dann von andern Herstellern preiswerter sind.

Das einzige intressante ist, das die Geräte die Toner anscheinend selbst bestellen. Ich persönlich tausche allerdings Patronen nur aus wenn sie leer sind. :)

Auch intressant ist, das die keine Patronen-Naubauten verwenden. Die i.d.R. immer preiswerter sind.

Alles in allen wie gesagt, KEINE News, aber ne chice Werbung.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
04.02.2010 14:04 Uhr von maki
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*looooooooooooooooooooool*: Ein von Oki bezahlter Text (Werbung) als News - ich lach mich weg.
Kommentar ansehen
04.02.2010 15:57 Uhr von Neverend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Sie die Toner-Kartusche am Drucker austauschen müssen, rufen Sie die I.T.-Unterstützung an. Die Kartusche auszutauschen ist ein extrem komplizierter Vorgang, und Hewlett-Packard verlang das er nur durch einen
professionellen Ingenieur mit einem Doktorgrad in Nuklearphysik durchgeführt werden
darf.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?