03.02.10 23:41 Uhr
 1.720
 

Apophis auf Erdkurs

Ein 300m Asteroid mit dem Namen Apophis (entdeckt 2004) kann im Jahr 2029 mit einer Entfernung zur Erdoberfläche von 30.000 Kilomtern derart in seinem Kurs beeinflusst werden, daß er laut Messungen im Jahre 2036 ein zweites mal die Erde anfliegt und dann einschlagen kann.

Die Entfernung von 30.000 Kilometern ist niedriger als die von geostationären Satelliten und erfordert möglicherweise eine Satellitenmission zu dem Asteroiden.

Der Asteroid Apophis ist nach dem ägyptischen Gott der Zerstörung und des Bösen benannt.


WebReporter: Nautum
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Weltraum, Asteroid, Umlaufbahn, Apophis
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 23:50 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da ich 2027 in Rente gehe kann ich diese noch nicht mal richtig ausleben !...Mist !...ironie Off...
Kommentar ansehen
04.02.2010 00:39 Uhr von darQue
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
lol: kre shol´va!

ich musste gerade spontan an stargate denken :D
Kommentar ansehen
04.02.2010 00:49 Uhr von azru-ino
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nur mal so. Kann man so n ding nicht einfach abballern?
Kommentar ansehen
04.02.2010 01:00 Uhr von mahoney2002
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@azuro-ino: und was machst Du dann mit den ganzen Trümmern.

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
04.02.2010 01:07 Uhr von APOPHYS
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
huhuuu: ich bin doch schon da :-P
Kommentar ansehen
04.02.2010 02:03 Uhr von Ctrl
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
vllt fällt das ding auf Amerika oder so :p
Kommentar ansehen
04.02.2010 03:08 Uhr von Marky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nach den berechnungen her, wird der genau auf deinem rechner einschlagen ;o)
Kommentar ansehen
04.02.2010 08:07 Uhr von Zero_GravitY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde den Namen echt passend.

Aber mein erster Gedanke zur News war wirklich: "WTF?! Ich dachte, Stargate wäre nur ne Serie gewesen" ... Aber wir haben ja noch die Prometheus... ;)
Wobei SG:SG1 eh die beste Serie war.



+5 Sternchen

[ nachträglich editiert von Zero_GravitY ]
Kommentar ansehen
04.02.2010 23:36 Uhr von h3k4t3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was wenn nicht? "...kann im Jahr 2029 mit einer Entfernung zur Erdoberfläche von 30.000 Kilomtern derart in seinem Kurs beeinflusst werden..."
also, die formulierung verstehe ich, als ob es gewollt wäre, daß das ding einschlägt....geht das ganze auch in sinnvoll?
Kommentar ansehen
25.02.2010 20:54 Uhr von BiBax3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Hmm :D
Ist nen Radius von 300m nicht etwas klein für nen Asteroiden?
Und wenn der schon so nah ist warum schicken wir nicht mal ne Sonde hoch und gucken wo der rumkommt :D

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?