03.02.10 22:28 Uhr
 437
 

GB: Hund wurde vor zwei Jahren kastriert - Schere vergessen

Vor zwei Jahren wurde ein heute sechsjähriger Hund kastriert.

Allerdings hat der Arzt eine Schere in dem Hund vergessen, wie nun festgestellt wurde. Seit der Operation hatte sich der Hund verändert. Zudem wurde eines seiner Beine nun lahm.

Der verantwortliche Tierarzt entschuldigte sich und erklärte, dass er die Kosten für die Entfernung übernehmen werde.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Hund, Operation, Röntgen, Schere
Quelle: www.newsoftheworld.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 22:35 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Booooooooaaaa !!! Allein der Gedanke daran,löst bei mir Todesängste aus....und dann vergißt der Chirurg auch noch seine Schere in dem Hund.....nicht auszuhalten...! .....

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
04.02.2010 09:49 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bio-Fail: Ist doch keine Maus....?
Kommentar ansehen
04.02.2010 11:41 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Macht das Sinn? Wie weit muss man einen Hund aufschneiden um ihn zu kastrieren?
So weit dass eine Schere reinpasst?
Kann ich mir jetzt irgendwie nicht ganz vorstellen.
Kommentar ansehen
04.02.2010 23:01 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sowas: gehört eh verboten

Kastration ist nix anderes als verstümmelung

@shadow#

der Hund ist eine hündin..
Kommentar ansehen
08.02.2010 23:23 Uhr von dr-snuggles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bertl058: Das waren Hamster, keine Mäuse. (schade um die tiere, aber doch iwi lustig.

Hoffentlich hat der hund keine folgeschäden durch diese unachtsamkeit

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?