03.02.10 21:12 Uhr
 805
 

Berlin: Sechs Elf- bis 14-Jährige attackierten jungen Mann

In einer U-Bahn in Berlin-Moabit kam es zu einem Übergriff auf einen 20 Jahre alten Mann. Sechs Kinder im Alter von elf bis 14 Jahren hatten ihn erst mit Papierkugeln bespuckt. Anschließend gingen sie mit Schlägen auf ihn los.

Nachdem der Mann ausgestiegen war, wollte einer der Täter ihn mit einem Messer angreifen. Das Opfer konnte sich mit Pfefferspray wehren.

Die Polizei konnte zwei Täter im Alter von elf und 13 festnehmen. Ein 14-Jähriger stellte sich später, nachdem die Festgenommenen ihn verrieten. Der junge Mann wurde verletzt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Jugendliche, Gewalt, 14, Messer, Straftat, Pfefferspray
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 21:32 Uhr von Eisenkind
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Was sagt uns das? die Situation ist folgende:

20 jähriger Mann traut sich in Berlin nur mit Pfefferspray auf die Straße.

[ nachträglich editiert von Eisenkind ]
Kommentar ansehen
03.02.2010 21:38 Uhr von euruba92
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
diesen kleinen Bengeln: würde ich sofort 5 jahre knast geben !

Es heisst ja immer je älter desto schwerer ist es etwas zu erlernen, also gleich in knast und sie merken ihr fehlverhalten vielleicht früher!
Kommentar ansehen
03.02.2010 22:06 Uhr von Rasputine
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ich habe immer ein Messer dabei: und hätte damit mindestens eines der Gören abgestochen.

Anti-Pazifisten leben länger!
Kommentar ansehen
03.02.2010 22:10 Uhr von BuNnibuB
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
und was hat der junge Mann getan? Nichts? was provoziert er die Türken auch durch doofes angaffen! würde mir auch nicht passen wenn ich mit meinen Flowers da in der U Bahn sitzen würde, und irgend so ein Mann würde uns ständig blöd angaffen. und dann noch Pfefferspray einstecken was das für ne Tunte?
Kommentar ansehen
03.02.2010 22:13 Uhr von brainfetzer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Grrr: Ich hätt sie so verdroschen bevor da auch nur einer zu gekommen wäre n Messer zu ziehen,wegrennen wäre auch noch ne Option wobei dies irgendwie nicht in Frage käme.

Kann mir auch vorstellen dass man nicht zurückschlagen will weils Kinder sind.Nacher schlagen die Älteren die das mitkriegen auch noch auf dich ein.

Naja,ich hätt auf jeden Fall versucht nen fetten Rundumschlag zu starten..
Kommentar ansehen
03.02.2010 22:24 Uhr von gmaster
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
lol: "lächerlich. wie wärs mit ner dicken ladung schrot, so mitten ins gesicht? das machen die danach kein zweites mal mehr!!1"

oder

"Ich habe immer ein Messer dabei und hätte damit mindestens eines der Gören abgestochen."

Denkt ihr, ihr habt die Eier dazu? Das ich nicht lache. -.-
Kommentar ansehen
04.02.2010 00:44 Uhr von HardLuckHero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerad echt wer kranker ist, die Typen, die den 20 Jährigen zusammengedroschen haben, oder die, die solch scheiß Kommentar hier reinschreiben
Kommentar ansehen
23.02.2010 14:23 Uhr von panicstarr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@metallpresse: omg, er stellt uns mit tieren gleich, alle die ihm minus geben verstehen den doppelten sarkasmus nicht -.-

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?