03.02.10 17:44 Uhr
 59
 

Österreich: Bei Schau in Wien ein Bild des Künstlers Vermeer, die "Malkunst", zu sehen

Im Blickpunkt einer Schau im Kunsthistorischen Museum in Wien, steht ein einzelnes Bild des niederländischen Malers Jan Vermeer van Delft (1632-1675). Das Kunstwerk stand in den Arbeitsräumen des Künstlers, um möglichen Kaufinteressenten als Schaustück, den Erwerb seiner Bilder schmackhaft zu machen.

Für Experten gilt die "Malkunst" als künstlerischer Nachlass des Malers. Bis 25. April kann in der Ausstellung "Spurensicherung an einem Meisterwerk" die umfassende Ikonographie des Gemäldes näher beleuchtet werden. Es wurde vorher das erste Mal umfangreich konservatorisch und technisch untersucht.

Ergänzt wird die Schau durch Leihgaben sowohl von Museen aus den USA, Europa, geschichtlichen Dokumenten aus Archiven der Niederlande und auch von Kunstmäzenen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Ausstellung, Wien, Künstler, Schau, Galerie
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?