03.02.10 16:46 Uhr
 428
 

Suchtgefahr: Doping im Büro nimmt zu

Stress und Leistungsdruck lässt viele Arbeiter zu zweckentsprechenden Drogen greifen: Morgens Ritalin zum Aufputschen, abends Valium zum Runterkommen.

Die Zunahme dieses "Leistungsdopings" hat zwei Gründe: Zunächst ist der psychische Druck in der Arbeitswelt gestiegen, dazu kommt aber auch, dass Arbeiter bereit sind, diesen Druck einfach mittels Drogen zu unterdrücken.

Um nicht in diesen Teufelskreislauf zu geraten, wird empfohlen eine Art mentales Fitnesstraining zu absolvieren. Stress ist demnach nichts negatives an sich, man muss nur lernen wie man sich auch wieder entspannen kann.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Droge, Doping, Stress, Sucht, Büro
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 17:30 Uhr von midgetpirate
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das: geht schon seit jahren so, in vielen (z.B. industrie-) betrieben ist es "fast" normal sich aufzuputschen weil ansonsten die geforderten leistungen nicht erbracht werden können.
Kommentar ansehen
03.02.2010 17:41 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Druck ist schon recht hoch: Morgens Ritalin zum Aufputschen, abends Valium zum Runterkommen - und das alles aus Angst, den Job zu verlieren. Am Ende sind wir zerfressene Wracks, die kurz nach der Pensionierung die Löffel abgeben.
Kommentar ansehen
03.02.2010 18:17 Uhr von Mixuga
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ähm ritalin zum aufputschen? ritalin ist aber echt nich zum aufputschen gedacht. das passt irgendwie nich
Kommentar ansehen
03.02.2010 18:55 Uhr von Ken Iso
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mixuga: Ritalin ist ein Amphetamin, dass klares Denken und die Konzentration fördert. Wird auch gerne von Studenten verwendet.

Das nächste mal vor dem Posten informieren.
Kommentar ansehen
04.02.2010 08:27 Uhr von AKiRA2512
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nussecken Ich zieh mir jeden Morgen ein paar Nussecken rein... um auf Touren zu kommen. Manchmal bin ich davon so gepusht, daß ich ohne Schläfchen bis zur Mittagspause komme.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?