03.02.10 16:43 Uhr
 946
 

Apple präsentiert iPhone-Update 3.1.3

Apple hat ein Update für das iPhone und den iPod Touch präsentiert.

Mit dem OS 3.1.3 sollen fünf sogenannte Sicherheitslücken aus dem OS 3.1 behoben werden.

Ein Absturz des Betriebssystems soll dem Hersteller zufolge nicht mehr vorkommen. Mit dem Update können unter anderem auch SIM-Lock-freie iPhones als Modem genutzt werden.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Apple, iPhone, Sicherheitslücke, iPod touch
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 17:39 Uhr von maxstegi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind "sogenannte" Sicherheitslücken?

Sicherheitslücken sind Sicherheitlücken!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?