03.02.10 15:38 Uhr
 850
 

USA: Frau bot gepiercte "Gothic-Kätzchen" im Internet an - Prozessauftakt

Am Bezirksgericht in Luzerne County hat der Prozess gegen eine Frau begonnen, die ihre Katzen auf eBay zum Verkauf anbot. Die Katzen, die als "Gothic Kittens" angepriesen wurden, waren am Hals und an den Ohren gepierct.

Die Tierschutzorganisation PeTA hatte die Frau angezeigt, nachdem sie diese im Internet entdeckten.

Zum Prozessauftakt argumentierte die Tierärztin, die von der Staatsanwaltschaft engagiert wurde, dass die Katzen "höllische Schmerzen" hatten. Der Tierarzt der Verteidigung sagte, dass niemand die Gefühle von Katzen kennt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Internet, Katze, Prozessauftakt, PETA, Gothic
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 15:56 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Die Olle sollte man an´nem Nasenring: durch die Stadt ziehen...

*da krieg ich Wut, krieg ich da...*
Kommentar ansehen
03.02.2010 15:59 Uhr von deathcrush
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
am nasenring?? neee am Nippelpiercing sollte man sie durch die Stadt ziehen...

Sowas finde ich echt wiederlich..
Die armen Kätzchen.. -.-
Kommentar ansehen
03.02.2010 16:00 Uhr von Mr.E Nigma
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
oje ... Hoffentlich erfährt die Peta nix von meinem Tätowierten Kater ;-)

P.S. bevor ich gleich gelyncht werd, er hat ein normales Ohr-Tattoo so wie Millionen andere auch !
Kommentar ansehen
03.02.2010 16:06 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Laut einer anderen Quelle wollte Sie einem: der Tiere wohl auch noch die Rute mit einem Gummiband abbinden, damit dieses abstirbt...
Kommentar ansehen
03.02.2010 16:33 Uhr von ZTUC
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Laut Quelle ist gar nicht klar, ob die Tiere leiden mussten. Nen Mensch mit Piercing leidet ja auch nicht sein Leben lang, nur die´s ertragen müssen den zu sehen.
Kommentar ansehen
03.02.2010 16:38 Uhr von Rasputine
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
News unvollständig: "Crawford soll bei zwei weiteren Kätzchen den Schwanz abgebunden haben. Und zwar so streng, dass sie amputiert werden mussten."
Kommentar ansehen
03.02.2010 17:22 Uhr von Pascho
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Erstmal sollte man die Eltern anprangern, die Ihren Kleinkindern Ohrringe verpassen nur weil es doch so süüüüüß aussieht...
Kommentar ansehen
03.02.2010 22:51 Uhr von brainfetzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
okay: Ich liebe Katzen zwar über alles und würde sowas meinen nie antun allein schon weils beknackt aussieht.Aber wenn die Katzen keinen Schmerz dabei haben oder nur einen kurzen (wie wir) und sich der Scheiss nicht entzündet dürfte das doch eigentlich kein Problem sein.

Wie gesagt WENN

[ nachträglich editiert von brainfetzer ]
Kommentar ansehen
03.02.2010 23:38 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz dumm gefragt Aber werden nicht bei diversen Tieren Erkennungsmarken an die Ohren gepierct? Dann kann das kaum so schlimm sein.
Die anderen Sachen sind aber natürlich eine Sauerei...
Kommentar ansehen
04.02.2010 15:51 Uhr von shorty84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Tussi hat sie nicht mehr alle wie bescheuert kann man sein?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?