03.02.10 14:37 Uhr
 3.232
 

"Guantanamo eBay" bietet Häftlinge zum Kauf an

Der britische Komiker Shed Simove hat die Auktionsplattform "Guantanamo eBay" ins leben gerufen.

Mit dieser Internetpräsenz möchte er, dass die Gefangenen mehr Aufmerksamkeit erhalten.

Neben Gefangenen, die man auf der Plattform ersteigern kann, werden auch Gefängniskleidung und Folter-Handbücher angeboten.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: eBay, Brite, Häftling, Guantanamo, Komiker, Aufmerksamkeit
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 14:42 Uhr von earlhickey
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man übrigens dort anschauen das ganze:
http://www.guantanamoebay.com/
Kommentar ansehen
03.02.2010 15:04 Uhr von V40
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das beste is ja Waterboarding for Dummies
http://www.guantanamoebay.com/...

was soll man dazu nich sagen, ziemlich krass
Kommentar ansehen
03.02.2010 15:09 Uhr von journalist2010
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
das: ist ja mal ne geile idee !!!!!

ironie/off


wie krank muss man sein...als OB der damit mehr aufmerksamkeit auf guantanamo lenken wollte
Kommentar ansehen
03.02.2010 15:19 Uhr von Helle0815
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
hmm Finde die ganze Sache eher verachtend, wenn die Häftlinge Aufmerksamkeit brauchen sollen sie Werbespots machen die gegen Straftaten sind oder irgendwie so was....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?