03.02.10 13:43 Uhr
 1.468
 

Charles Dickens gab seinen Buchfiguren eine geheime, homosexuelle Seite

Dr. Holly Furneaux von der Leicester Universität hat ein Buch namens "Queer Dickens" veröffentlicht, in dem sie die These vertritt, der Autor habe seine Figuren mit einer versteckten, schwulen Seite ausgestattet.

Dickens war in seinen Büchern nicht sehr an der klassischen Paarkonstellation interessiert, sondern an allen Arten von sexuellen Beziehungen.

Im prüden viktorianischen Zeitalter war der Autor aber gezwungen, solche Anspielungen in literarischen Codes zu verstecken. Einer davon war, dass sich die männlichen Figuren immer in die Schwester des besten Freundes verlieben.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Homosexualität, Figur, Charakter, Charles Dickens
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2010 14:23 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
aha: buchinterpretation und so... -.-

vll stand er aber selbst auf die schwester seines besten freundes?
vll ist die schwester des besten freundes ein symbol für die vergänglichkeit?
vll ist die schwester des besten freundes ein ausdruck seiner nneren zerrissenheit?
vll ist die schwester seines besten freundes ein symbol für eine gewalttätige babysitterin?

tja wer weiss...

was n shize^^
Kommentar ansehen
03.02.2010 15:17 Uhr von siyman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hermeneutik eben.
Kommentar ansehen
03.02.2010 17:59 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Dieses ganze Thesen und Interpretationszeug: hab ich schon in der Schule gehasst -.-
"Was wollt uns der Autor damit sagen?"
Wie wäre es mit... garnix?
Wie wäre es mit der Antwort: "Es ist so, wie der Autor es geschrieben hat"
Jeder hat in der Schule etwas anderes interpretiert.

Das ist jetzt kein Angriff gegen deine News, sondern gegen die Alte, die meint es besser zu wissen, als der Auto selbst.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?